Aufbruchstimmung in Meinerzhagen

Von Abisturm bis Abiball: 87 Schüler des EGM meistern ihren Feiermarathon

+
Die Abiturienten des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen stellten sich für das traditionelle Jahrgangsfoto zum Gruppenbild auf.

Meinerzhagen - Einen – wohlgemerkt wohlverdienten – Feiermarathon haben die 87 Schüler des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen (EGM) hinter sich, die anno 2019 ihre Hochschulreife erlangt haben.

Es hat gute Tradition: vom ausgelassenen Abisturm inmitten der Woche bis zum festlichen Abiball am Samstagabend. Und als Höhepunkt natürlich das Wichtigste: die Zeugnisübergabe bei der Abiturfeier am Freitag. Der Moment des Lohns für jahrelanges Lernen, das ersehnte Dokument als Türöffner – sei es zum Studium, sei es zur Berufsausbildung oder auch zu beidem.

Zu den vordersten Gratulanten bei der gut zweistündigen Feier zählte – ebenfalls traditionell – der Bürgermeister. Und der sorgte bei den Schülern und ihren Eltern, Angehörigen, Freunden sogleich für gute Laune. Mit einem Rollkoffer kam Jan Nesselrath auf die Bühne, aus dem er dann ein Scheich-Kostüm hervorholte und überzog.

Das sorgte nicht nur für Lacher, sondern auch für einen stilechten Auftritt passend zum Abimotto 2019 „Abu Dhabi. Raus aus der Schule, rein in den Cashflow“. Zum Abschluss seiner Rede adressierte Jan Nesselrath seine besten Wünsche an die Absolventen: „Wohin auch immer es Sie verschlägt, behalten Sie die Spannung, die Aufbruchstimmung, das Positive bei.“ 

Abiturfeier der Entlassschüler des EGM

Mit Zuversicht, hoher Anerkennung und einem Rückblick auf ihre Schulzeit verabschiedete Schulleiter Sven Dombrowski in seiner Rede den Abijahrgang 2019. „Ich wünsche Ihnen, dass diese Schule, dass wir alle hier, Sie in vielen Augenblicken geprägt haben, auf die Sie dankbar zurücksehen“, gab er den 87 Abiturienten mit auf den Weg. 

Besonderen Dank richtete Sven Dombrowski an die Stufenleiter Christel Hansen, Ulrike Verhoeven und Heiner Bald sowie an Oberstufen-Koordinator Frank Fernholz, die als Präsent jeweils einen Blumenstrauß bekamen. Mit einer Minute stillen und ehrvollen Gedenkens ließen der Schulleiter und alle Anwesenden den im September 2017 verstorbenen Lehrer Martin Hohenberger Teil der Abiturfeier werden. 

Abi-Sturm am EGM in Meinerzhagen

Weitere Reden beziehungsweise Grußwörter hielten am Freitagabend unter anderem die Schülervertreterin Kathrin Nikolaus, der Schulpflegschaftsvorsitzende Kai Radek und der Jahrgangsstufenvertreter Paul Handke. Umrahmt wurde das Programm von einem Auftritt der Theatergruppe der Klasse 5c sowie von musikalischen Vorträgen von Schüler Micha Bergen, Lehrer Christian Erdmann – jeweils am Klavier – und der aus ehemaligen Chormitglieder bestehenden Gruppe Some Voices sowie deren Mitglied Lukas Rehorn als Gesangssolist, am Klavier begleitet von Michael Otto. 

Bei der Zeugnisübergabe besonders geehrt wurden als beste Schüler Tabea Bergen (Note 1,1), Ole Beckmann (1,3) und Lisanne Keune (1,3), als beste Seiteneinsteigerin Anna-Maria Rabov (1,5) sowie die beiden Schülersprecher Katharina Nirwing und Paul Handke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare