Termin mit der Bahn AG

Ab Februar geht’s um die Brücke am Bahnhof

+
Die Brücke zwischen Busbahnhof und Heerstraße: Der Zugang zum Bahnsteig ist aber immer noch nicht nutzbar.

Gut sieht sie aus, die Brücke zwischen dem Busbahnhof und der Heerstraße. Aber: Der Zugang zum Bahnsteig ist immer noch nicht nutzbar.

Der Grund: Eine etwas schiefe Stufe im oberen Bereich der Treppe missfällt der Bahn AG. Ergo bleibt der provisorische Bahnsteig erhalten, bis das Problem der schiefen Stufe beseitigt ist.

In der Sitzung des Bau- und Vergabeausschusses informierte Jürgen Tischbiereck (Leiter Fachbereich 3, Technischer Service) am Dienstagabend die Gremiumsmitglieder darüber, dass es am 4. Februar einen Termin mit der Bahn AG gebe, bei dem es explizit um die schiefe Stufe sowie um die Freigabe der Fußgängerbrücke gehe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare