Mann steigt aus Auto und zieht sich aus

Meinerzhagen - In der Nacht zu Samstag wurde eine 46 Jahre alte Fußgängerin in Meinerzhagen Opfer eines Exhibitionisten.  Bei der Suche nach dem Täter hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Um 4.40 Uhr war das Opfer auf der Hauptstraße in Meinerzhagen unterwegs. Etwa in Höhe der Gaststätte „Kaktus“ fuhr ein Auto an ihr vorbei. Der Wagen hielt an, ein Mann stieg aus und entkleidete sich.

Die Frau flüchtete daraufhin „sie blieb glücklicherweise unverletzt“, berichtet die Polizei. Die Beamten gaben folgende Personenbeschreibung zu dem „Schamverletzer“ heraus:

Etwa 25 bis 28 Jahre alt, schlank, etwa 1,70 Meter groß, kurz geschorene, helle Haare, vermutlich deutsch, Jogginghose in Schwarz mit weißen Streifen, übergroßes graues T-Shirt. Das Auto hatte ein MK-Kennzeichen. Hinweise zum Schamverletzer nimmt die Polizei in Meinerzhagen unter Tel. 9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare