Feuerwehr-Einsatz schnell wieder beendet

Kein Essen auf dem Herd vergessen, sondern einen Putzlappen

+

[Update 19.51 Uhr] Meinerzhagen - Ein Einsatz der Meinerzhagener Feuerwehr an einem Mehrfamilienhaus war am Sonntagnachmittag schnell beendet. Aus der Straße "Zum Rothenstein" war ein entwickelter Brand gemeldet worden. Ursache war nicht angebranntes Essen, sondern ein Putzlappen.

Am Sonntagnachmittag um 16.55 Uhr waren der Löschzug Meinerzhagen und die Löschgruppe Willertshagen per Sirene zu einem entwickelten Brand in einem Mehrfamilienhaus am Rothenstein alarmiert worden.

"Vor Ort hatte ein Putzlappen auf der Herdplatte gebrannt und für eine massive Rauchentwicklung gesorgt. Zum Glück entwickelte sich hieraus kein Feuer, sodass die 40 Feuerwehrleute nach der Lüftung der Wohnung wieder einrücken konnten", so die Feuerwehr.

Für die Einsatzkräfte bedeutet eine Alarmierung "F2" in der Regel viel Arbeit. In diesem Fall glücklicherweise nicht. 

Immerhin: Die Alarmierung war nicht übertrieben, nach Angaben der Leitstelle hatten die Feuerwehrleute noch bei Eintreffen an der Einsatzstelle Schlimmeres befürchtet. 

Nach dem Erkunden der Lage konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Bereits eine halbe Stunde nach dem Notruf waren die Wehrleute wieder auf dem Heimweg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare