Sechs Einbrüche in Meinerzhagen

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Einbrüche beitragen können.

MEINERZHAGEN ▪ Weitere sechs Einbrüche verübten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in Meinerzhagen.

Dazu teilt die Polizei folgende Details mit: In der Ortslage Scherl drangen in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr am Freitag Täter nach Einschlagen einer Kunststoffscheibe eines Rolltores in die Lager- und Arbeitshalle einer metallverarbeitenden Firma ein. Hier wurde eine Glasscheibe zum Magazin eingeschlagen und versucht, einen Schreibtischrollcontainer aufzubrechen, was jedoch misslang. Es ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

In der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Samstag, 7 Uhr, zerschlugen im Gewerbegebiet Am Rottland Täter zunächst eine Fensterscheibe an einem Rolltor der Firma für Kältetechnik. Anschließend öffneten sie dieses und gelangten so in das Objekt. Hier wurde versucht einen Transporter kurzzuschließen, was jedoch misslang. Es wurde nichts entwendet. Sachschaden: 3000 Euro.

In Haumche gelangten Einbrecher durch Aufhebeln und Schloss-Stechen der Garagentür in ein Gebäude. Nachdem dann eine Wohnungstür aufgetreten wurde, durchsuchten die Täter das Haus. Entwendet wurde ein Safe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Am Heidehang kamen die Einbrecher am Samstag zwischen 11.15 und 12.15 Uhr. Sie hebelten ein Küchenfenster an dem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung auf. Was aus der Wohnung entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden wird mit 200 Euro angegeben. Kurz zuvor war ein PKW Renault mit einem Kennzeichen aus VIE- (Viersen) gesehen worden.

Ebenfalls am Samstag, in der Zeit von 17.45 bis 21.20 Uhr, gelangten an der Lortzingstraße Einbrecher durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus und entwendeten hier Schmuck und Bargeld.

Am Samstag gegen 22.30 Uhr hörte eine Anwohnerin der Talstraße Geräusche hinter dem dortigen Gemeindehaus. Gegen 4.50 Uhr stellte ein Gemeindvertreter hier dann einen Einbruch fest. Unbekannte Täter hatten eine Fensterscheibe auf der Rückseite eingeschlagen, waren eingestiegen und hatten den Gemeinderaum durchsucht. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Sachschaden wird mit rund 500 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Meinerzhagen, Tel. 919 90, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare