Schlenker Straße wird ab Mitte 2014 saniert

Die Schlenker Straße soll saniert werden. - Foto: Beil

MEINERZHAGEN -  Die Schlenker Straße ist in keinem guten Zustand – Anlass für die Stadt, die Sanierung der Fahrbahn noch in diesem Jahr in Angriff zu nehmen. Ab Mitte 2014, so wurde am Montag von Markus Schade – Mitarbeiter im Bereich Technischer Service – mitgeteilt, werde man mit der Maßnahme beginnen.

Wie hoch die Kosten sein werden, die von den anliegenden Grundstückseigentümern übernommen werden müssen, steht noch nicht fest. Bei einer Anwohnerversammlung, die am 26. März im Sitzungszimmer 1-3 des Rathauses an der Bahnhofstraße stattfinden wird, sollen so genannte Regelkosten für solche Baumaßnahmen vorgestellt werden. Außerdem geht es dann auch um Details des Projektes.

Der Straßenbau wird nach Einschätzung der städtischen Bauexperten Mitte des Jahres 2014 beginnen. Im ersten Bauabschnitt stehen dann im Haushalt 218 000 Euro zur Verfügung. Der zweite Bauabschnitt wird erst 2017 in Angriff genommen, dafür sind 260 000 Euro eingeplant. Im Zuge des Straßenausbaus wird auch der Mischwasserkanal erneuert, der unter der Schlenker Straße verläuft. Auch das, so die Planungen, wird bereits in diesem Jahr erledigt. 154 000 Euro sind dafür im Haushalt ausgewiesen.

Ein Problem war auf der Schlenker Straße bisher die Frostsicherheit, die bei dem alten Belag nicht gegeben war. Das hatten Kernbohrungen ergeben. Beim Neuausbau soll dieses wichtige Kriterium nun natürlich berücksichtigt werden. Die Vergabe des Bauauftrages soll bis zum 12. Mai erfolgen. Ob die Schlenker Straße während des Ausbaus komplett oder nur teilweise gesperrt wird, steht noch nicht fest. - beil

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare