Energiemesse ist „ausgebucht“

+
Für die erste Energie- und Baumesse wird auch auf Plakaten geworben. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Mit 23 Ausstellern restlos ausgebucht ist die 1. Energie- und Baumesse Meinerzhagen in der Stadthalle.

An zwei Tagen, Samstag/Sonntag, 15. und 16. Oktober, jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr, wird den interessierten Besuchern von Fachfirmen und kompetenten Beratern und Planern ein umfassender Überblick über die Bereiche Bauen, Wohnen, Energie und Finanzierung geboten.

„Wir haben derartige Messen bislang an fünf Orten der Region – in Schwerte, Menden, Attendorn, Plettenberg und Hemer – mit jeweils großem Erfolg durchgeführt. Und wir glauben, dass auch Meinerzhagen ein guter Ort für eine derartige Veranstaltung sein dürfte“, erläutern Britta Siefer und Doris Kaltenborn, Geschäftsführererinnen der HDK Messen und Ausstellungen oHG aus Fröndenberg.

Mit im Boot sitzen zahlreiche Aussteller aus der heimischen Region. So wird beispielsweise die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen nach Auskunft von Marketingleiter Arnd Clever umfassende Beratungsmöglichkeiten im Bereich von Immobilien und deren Finanzierung durch ihre geschulten Fachleute anbieten. Bei einem von der Sparkasse in der Form einer Energie-Rallye angebotenen Gewinnspiel winken zudem schöne Preise.

Auch die Meinerzhagener Baugesellschaft wird präsent sein. Sie wird an ihrem Stand unter anderem über die attraktiven Möglichkeiten für Häuslebauer im Neubaugebiet Werlsiepen informieren.

Heizung, Solar, Photovoltaik, Fenster und Türen, Elektrotechnik, Dach- und Fassadengestaltung, Sicherheitstechnik, barriererefreies und damit behinderten- und altengerechtes Wohnen – zu diesen und vielen Themenbereichen mehr bieten die Aussteller eine breite Palette an Information und Exponaten.

Was es an rechtlichen Fragen und Abklärungen beim Bauen, Renovieren, Kaufen oder Verkaufen einer Immobilie zu berücksichtigten gibt, auch dazu wird auf der 1. Energie- und Baumesse durch die Präsenz der Kanzlei MNCG + Haus & Grund Kierspe-Meinerzhagen ein kompetentes Beratungsangebot gemacht.

Weitere Informationen zum Veranstalter gibt es im Internet unter http://www.hdk-messen.de-fe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare