Eissaison

Eisdielen setzen in Corona-Zeiten auf Klassiker statt auf Experimente

+
Auch bei Maria Menel im Eiscafé Cortina gilt: Spaghetti-Eis geht immer.

Meinerzhagen/Kierspe – Eindeutig auf die Klassiker setzen die heimischen Eisdielen in der diesjährigen Eissaison.

Geschmackliche Experimente werden in den wirtschaftlich allgemein schwierigen Corona-Zeiten eher wenige gewagt. Die ein oder andere neue Sorte findet sich aber dennoch im Angebot.

Eiscafé Casaonva in Kierspe

„Spaghetti-Eis, Früchte-Becher, Erdbeer-Becher“, zählt Paulo Alves, der gemeinsam mit Claudia Machado Inhaber des Kiersper Eiscafés Casanova ist, die Becher auf, die in der Beliebtheit nach wie vor ganz oben rangieren. 

Auch Paulo Alves vom Eiscafé Casanova weiß, welche Favoriten die Eis-Fans haben.

Auch bei den Sorten hätten sich die Favoriten der Eis-Fans nicht geändert: „Vanille, Schoko, Erdbeer.“ Mit Apfel-Holunder, Raffaello, Yogurette und Praline hat das Eiscafé Casanova aber auch Neuigkeiten im Angebot. „Neu ist auch unser Einhorn-Eis für Kinder“, ergänzt Paulo Alves.

Eiscafé Cortina in Meinerzhagen

32 Sorten Eiscreme gibt es im Eiscafé Cortina in Meinerzhagen – neu ist davon in diesem Jahr nur eine: Nutella. Bei Kindern sei diese besonders beliebt, ebenso Waldmeister und Cookies, berichtet Inhaberin Maria Menel. Generell immer und bei allen Altersklassen seien Vanille und Schoko gefragt. „Im Sommer sind auch die Fruchtsorten wie Erdbeere, Zitrone, Melone, Mango und Waldfrucht sehr beliebt“, fügt Maria Menel hinzu. Und Spaghetti-Eis gehe sowieso immer – entweder ganz klassisch mit Erdbeersoße oder auch in anderen Varianten.

Eiscafé mit Herz in Meinerzhagen

Auf die bewährten Klassiker setzt in Corona-Zeiten auch das Eiscafé mit Herz in Meinerzhagen. „Schokolade, Vanille, Stracciatella und Zitrone“, weiß Inhaberin Olga Osmy genau, welche Sorten in der Gunst der Kunden nach wie vor ganz oben stehen. 

Bei Olga Osmy im Eiscafé mit Herz gibt es dieses Jahr zwei neue Eiscremesorten: Cookies mit Kokos sowie Papaya mit Guave.

Neue Sorten gibt es im Eiscafé mit Herz in dieser Eissaison lediglich zwei an der Zahl: Cookies mit Kokos sowie Papaya mit Guave. Olga Osmy: „Man hält sich dieses Jahr etwas zurück mit dem Experimentieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare