Ein Müll-Problem

Mehr als ärgerlich: Müll wird ständig illegal entsorgt

+
Achtlos weggeworfen: Müll am Parkplatz neben dem Ascheplatz.

Meinerzhagen – Regelmäßig dieselbe Schweinerei: Öffentliche Orte in Meinerzhagen werden – vor allem über das Wochenende – zugemüllt.

Das ist auch in dieser Woche wieder zu sehen. Große mit Abfall gefüllte Müllsäcke wurden auf dem kleinen Parkplatz am Ascheplatz des Stadions Oststraße abgestellt. Entsorgt wird Unrat wie dieser Woche für Woche von den Mitarbeitern des Baubetriebshofes. Dessen Vorarbeiter Frank Rohrmann weiß genau, was ihn wo erwartet: „Vor allem am Fußballplatz, an der benachbarten Fischbauchbrücke und am Tunnel zum Skaterpark wird regelmäßig Abfall entsorgt“, stellt Rohrmann seit Jahren fest. Er sieht ein Muster in diesem Missstand: Häufig werde im Auto Essen verzehrt. Die Verpackungen würden dann aus dem geöffneten Fenster einfach entsorgt.

Der Vorarbeiter glaubt auch nicht, dass zusätzliche Abfalltonnen Abhilfe schaffen würden: „Da stehen ja bereits solche Behälter.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare