1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Für nur eine Flasche Schnaps? Mann bricht in Getränkemarkt im MK ein - und wird gefilmt

Erstellt:

Von: Frank Zacharias

Kommentare

Der Mann greift zur Flasche, de Ehefrau leidet.
Der Täter hatte es offenbar auf Hochprozentiges abgesehen: Nach dem Einbruch in den Getränkemarkt fehlte nach ersten Erkenntnissen nur eine Flasche Schnaps. (Symbolbild) © Sabine Begett

Ob er einfach nur besonders durstig war? In jedem Fall hatte es ein unbekannter Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Getränkemarkt der Kette Hoffmann auf Hochprozentiges abgesehen.

Meinerzhagen – Demnach muss ein Mann in die Meinerzhagener Filiale des Marktes am Siepener Weg eingebrochen sein, indem er die Glasscheibe der Eingangstür eingeschlagen hatte.

Gegen 1.30 Uhr stellte ein Zeuge die Zerstörung fest – und bemerkte außerdem, dass der Getränkemarkt im Inneren hell erleuchtet war. Der Zeuge alarmierte zwar umgehend die Polizei, die konnte den Täter aber nicht mehr antreffen. Dafür stellte sie aber schnell fest, dass nach ersten Erkenntnissen eine Flasche Schnaps fehlte – denn: Durch eine Überwachungskamera wurde der Täter bei der Tat gefilmt.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, hat kurze, dunkle, an den Seiten eventuell anrasierte Haare, trägt weder Bart noch Brille, war aber mit einer schwarzen Hose sowie einer schwarzen Kapuzenjacke sowie hellen Schuhen – womöglich Sneaker – bekleidet. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die den Täter oder die Tat in der Nacht von Montag auf Dienstag beobachtet haben.

Hinweise können telefonisch unter der Rufnummer 0 23 54/ 9 19 90 an die Polizeiwache in Meinerzhagen gegeben werden.

Auch interessant

Kommentare