Ehrungen bei den Rinkscheider Schützen

RINKSCHEID ▪ Carsten Hoff, Vorsitzender des Schützenvereins Rinkscheid, blickte bei der Begrüßung der Gäste am Samstagabend auf eine große Festgesellschaft.

Neben dem Rinkscheider Schützenvolk zollten auch Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Valbert und Hunswinkel mit ihren Majestäten dem neuen Königspaar ihren Respekt.

Hoff begrüßte neben dem noch amtierenden Königspaar Christian Funke und Anna Issel das Prinzenpaar Christian Schulte und Denise Makowski, das Kaiserpaar Gerd und Monika Heinze, das Kinderkönigspaar Matthias Thiele und Vanessa Henschke sowie die Ehrenvorsitzenden Werner Fernholz und Eduard Ihne. Neben Bürgermeister Erhard Pierlings und Ortsvorsteher Fred Oehm nahmen weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an der Feier teil.

Die scheidenden Majestäten verabschiedete der Vorsitzende mit herzlichen Worten und versicherte: „In eurer Regentschaft habt ihr unseren Verein stets würdig vertreten. Es hat viel Spaß gemacht mit euch, bleibt so wie ihr seid!“ Ein letztes Mal nahm das Paar die Front der Schützen ab, dann wurde das strahlende neue Königspaar Hans-Gerd und Bärbel Turck in einer feierlichen Zeremonie gekrönt und nahm mit dem Abschreiten der Schützenfront sogleich die erste offizielle Amtshandlung vor.

Im Rahmen der Krönungsfeier wurden auch die Insignienschützen ausgezeichnet. Eine sichere Hand bewiesen König Hans-Gerd Turck (Krone), Klaus Schorries (Zepter), Sven Scharpe (Apfel), Peter Turck (linker Flügel) und der Sohn des Königs, Manuel Turck (rechter Flügel).

Zudem wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Stolze 60 Jahre ist Friedrich Wilhelm Fernholz im Rinkscheider Schützenverein. Kräftiger Beifall brachte die Anerkennung der Anwesenden zum Ausdruck. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Martin Gorenc, Helmut Hesse und Herbert Weidauer ausgezeichnet. Günter Scharpe gehört dem Schützenverein seit 40 Jahren an und die Auszeichnung für 25-jährige Vereinstreue ging an Reinhold Abel, Christian Becker, Heiko Fernholz, Frank Klinge und Björn Imig.

Mit dem Eröffnungstanz des neuen Königspaares wurde der festliche Ball schließlich eröffnet. Die Tanzband SAM gab an diesem Samstagabend den Ton an und sorgte für Schwung auf der Tanzfläche. ▪ ps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare