DLRG hilft und ehrte die Besten

Die erfolgreichen Teilnehmer an den Meisterschaften konnten sich über Medaillen und Pokale freuen.

MEINERZHAGEN ▪ Über einen Mangel an Arbeit können sich die Mitglieder der heimischen DLRG-Ortsgruppe Meinerzhagen in der Ferienzeit nicht beklagen.

Denn: Auch sie leisten den so genannten „Wasserrettungsdienst“. Dazu sind die gut ausgebildeten DLRG-Kräfte nicht an der Küste, sondern im Binnenland im Einsatz. An Bagger-, Badeseen oder Talsperren achten sie darauf, dass am und im Wasser niemandem etwas passiert. Verantwortlich für die Organisation und die Durchführung der Einsätze sind die Ortsgruppen und Ortsverbände der DLRG. Sie stellen die Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer, die ehrenamtlich über die Sicherheit der Badegäste und Wassersportler wachen. 26 500 Helfer waren es im vergangenen Jahr. 1,4 Millionen Stunden Wachdienst stehen für sie landesweit zu Buche.

In diesem, wie auch in den vergangenen beiden Jahren, unterstützten zahlreiche Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer der Ortsgruppe (OG) Meinerzhagen die OG Marienheide beim Wachdienst an der Lingese- und Bruchertalsperre. Die Leitung der Einsätze hatte Christoph Ginczek, der den Wachdienst organisiert.

Bei der heimischen DLRG standen kürzlich auch die Vereinsmeisterschaften auf dem Programm. Sie wurden als Vierkampf ausgetragen. Als Disziplinen mussten Brustschwimmen, Rückenschwimmen ohne Arme, Kraulschwimmen und Hindernisschwimmen gemeistert werden. Die Siegerinnen und Sieger wurden mit Pokalen und Medaillen geehrt. Nachfolgend die erfolgreichsten Teilnehmer:

Medaillen für Teilnehmer

Erster Platz, Schülerinnen: Jasmin Bieler. Sie landete vor Aurora La Mattina und Fiona Bene. Bei den Schülern triumphierte Frederik Müller vor Joscha Becker. Die weibliche Jugend dominierte Luisa Bergmann. Hinter ihr platzierten sich Joelle Reinisch und Melina Busch. Paul Weber siegte bei der männlichen Jugend gemeinsam mit Marcus Sauer. Sebastian Wirth und Malte Jungermann folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Medaillen für die erfolgreiche Teilnahme erhielten Henry Bergmann, Miriam Bieler, Cara Brüggendieck, Daniel Jung, Wibke Jungermann, Zoe Kellermeyer, Florian Kersten, Catena La Mattina, Hendrike Müller, Charis Reinisch, Chiara Ronge, Isabelle Sauer, Maggi Wehberg und Thomas Wehberg. ▪ beil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare