Auch nach Ausbesserungsarbeiten

Kritik am Zustand der Derschlager Straße

+
Der Landesbetrieb Straßen.NRW besserte Schlaglöcher in der Derschlager Straße kürzlich aus.

Meinerzhagen - Jan Blume und Volkmar Rüsche (beide CDU) sind gar nicht zufrieden: Im Bau- und Vergabeausschuss kritisierten sie den Zustand der Derschlager Straße im Bereich Viadukt/Tankstelle scharf – und das auch nach den Ausbesserungsarbeiten, die der Landesbetrieb Straßen.NRW dort durchgeführt hat.

Fachbereichsleiter Jürgen Tischbiereck hingegen nahm Straßen.NRW in Schutz: „Wir sollten mit dem, was der Landesbetrieb hier in der Stadt macht, absolut zufrieden sein. Dort ist man sehr bemüht, aber irgendwann ist das Geld halt aufgebraucht. Sie haben sich Mühe gegeben, auch hier eine positive Lösung zu erreichen. Die Schlaglöcher dort waren schließlich auch wahre Krater.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare