Corona-Pandemie

Die Minigolf-Anlage bleibt vorerst „dicht“

Noch ist nicht klar, wann die Minigolf-Anlage öffnet.
+
Noch ist nicht klar, wann die Minigolf-Anlage öffnet.

Das in der Saison 2020 angebrachte Schild am Eingang zur Minigolf-Anlage oberhalb des Freibades an der Oststraße kann hängen bleiben. Wenn die Bahnen in diesem Jahr wieder bespielt werden können, sind Mund-/Nasenbedeckungen sicherlich noch nötig.

Meinerzhagen - Konkrete Pläne für eine Öffnung gibt es noch nicht, das bestätigte der städtische Fachbereichsleiter Heinz-Gerd Maikranz. Das hängt einerseits mit den noch immer recht hohen Infektionszahlen zusammen und andererseits mit den Außentemperaturen. Maikranz: „Wir werden jetzt 14 Tage abwarten und sehen, wie sich das Wetter entwickelt. Die Ausleihe von Schlägern und Bällen findet im Freibad statt. Das kann aber so lange nicht öffnen, bis wir Nachttemperaturen von wenigsten zehn Grad Celsius haben. Zuletzt hatten wir sogar Nachtfröste. Es ist so kalt, dass wir noch nicht einmal Wasser ins Becken einlassen können.“

Hygienekonzept aus dem Jahr 2020

Wenn geöffnet wird, kann die Stadt aber wohl größtenteils auf das schon existierende Hygienekonzept zurückgreifen. Bis dahin wird aber wohl noch einige Zeit vergehen, in dem Frühjahr, das gefühlt nahtlos an den Winter anknüpft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare