Stadtbücherei ab Dienstag wieder geöffnet

+
Freut sich auf die Wiedereröffnung: Büchereileiterin Sakura Wislaug, die mit der Stadt umfangreiche Maßnahmen zum Infektionsschutz in der Einrichtung umgesetzt hat.

Meinerzhagen – Die Stadtbücherei Meinerzhagen ist ab Dienstag wieder für Besucher geöffnet.

Aufgrund der Corona-Pandemie war die Nutzung der Services zuletzt nur online beziehungsweise eingeschränkt möglich, „weil die räumlichen Gegebenheiten eine Einhaltung der weiterhin geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ohne entsprechende Maßnahmen nicht zuließen“, wie es vonseiten der Stadtverwaltung heißt. Das Team der Stadtbücherei habe ein Konzept für Rückgabe und Ausleihe entwickelt und die Räume entsprechend vorbereitet. 

Sakura Wislaug, Leiterin der Stadtbücherei, freut sich auf die Wiedereröffnung: „Wir haben in den vergangenen Wochen alles getan, um unseren Service wieder vor Ort anbieten zu können. Natürlich haben auch uns der Kundenverkehr und die persönliche Beratung gefehlt. Umso schöner ist es, dass wir nun, mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, wieder direkt und in unseren Räumen für unsere Besucherinnen und Besucher da sein können.“ 

Wie in vielen anderen Bereichen sind aber auch für die Stadtbücherei einige Schutzmaßnahmen unerlässlich. Dazu gehören laut Verwaltung vorerst auch verkürzte Öffnungszeiten, um regelmäßig für eine „Grunddesinfektion“ sorgen zu können. Zudem gelte eine Begrenzung auf maximal fünf Personen, die mit der Vergabe von Tragekörben nachgehalten werden soll. Die Aufenthaltszeit ist begrenzt auf circa 20 Minuten. Mithilfe von Wege- und Abstandsmarkierungen sowie Acrylglasscheiben soll für Sicherheit und Abstandswahrung gesorgt werden. Um den Austausch von Bargeld zu vermeiden, können Gebühren bis zu 20 Euro auf dem Konto angesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist unerlässlich.

Die Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag: 10-12 Uhr und 15-17 Uhr; Mittwoch und Donnerstag: 15-17 Uhr; Samstag: geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare