Bestehen der Musikschule bis 2018 gesichert

+
Auch Bürgermeister Erhard Pierlings ist froh, dass die Musikschule jetzt Planungssicherheit hat. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Bis 2018 ist das Bestehen der Musikschule Volmetal gesichert. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Städten Meinerzhagen, Halver und Schalksmühle unterzeichneten gestern Bürgermeister Erhard Pierlings, sein Amtskollege Bernd Eicker aus Halver und Schalksmühles Kämmerer Reinhard Voss, der Bürgermeister Jörg Schönenberg vertrat.

„Die Musikschule ist eine jahrzehntelang geschätzte Bildungseinrichtung“, sagte Erhard Pierlings. Natürlich gelte es, Höhen und Tiefen zu überwinden. „Gerade freiwillige Ausgaben im Kulturbereich stehen unter intensiver Beobachtung.“ Umso mehr freue er sich, dass sich jetzt alle drei Stadträte für die Fortsetzung der gemeinsamen Musikschule ausgesprochen hätten.

Die wichtigste Änderung: Bisher enthielt die interkommunale Vereinbarung eine jährliche Kündigungsfrist. Diese ist jetzt aufgehoben, sodass bis 2018 keine der drei Kommunen aus der Zusammenarbeit austreten kann. So habe die Musikschule eine Planungssicherheit, erklärte Bernd Eicker. Außerdem werde jetzt das Risiko breiter gestreut: Während bisher allein Meinerzhagen für das Personal der Musikschule verantwortlich gewesen sei, verteile sich dies nun auf alle beteiligten Kommunen. ▪ cra

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare