Blaukittel freuen sich auf das große Schützenfest

Beim Schützenzug Birkeshöh wurde der Vorstand neu gewählt – André Müller bleibt Vorsitzender.

MEINERZHAGEN ▪ „Langsam fängt es im Bauch an zu kribbeln, unser Schützenfest rückt immer näher“, brachte Schriftführer Thomas Irmer auf den Punkt, was viele Schützen empfinden. Was bis dahin im Schützenzug Birkeshöh noch ansteht, das wurde dann besprochen.

Rund 50 Mitglieder des Schützenzugs Birkeshöh hatten sich im Clubheim des TC Grün-Weiß zur Generalversammlung eingefunden und nahmen den Hinweis ihres Vorsitzenden André Müller, das Bier sei an diesem Nachmittag frei, mit Jubel auf. Müller begrüßte neben dem amtierenden Schützenkönig Oliver Funke auch Prinz Patrick Sapel, selbst Mitglied des Schützenzuges, den Vorsitzenden der Meinerzhagener Schützengesellschaft, Michael Berkenkopf, und ehemalige Majestäten.

Irmer erinnerte an die Aktivitäten des rund 530 Mitglieder zählenden Zuges, angefangen beim Nachbarschaftsfest, das dem letzten Schützenfest vorausging, über das Sommerfest im Juni 2009, das „bei schönstem Wetter bis in den frühen Morgen gefeiert wurde“, bis hin zum Besuch des Dammer Schützenfests im Juli 2009. Im Oktober richtete der Schützenzug einen Wandertag aus, bei dem viele Mitglieder aller Züge ihre Wanderstiefel schnürten.

Müller bleibt Vorsitzender

Mit einstimmigen Ergebnissen gingen die Wahlen zügig über die Bühne: Die Schützen bestätigten ihren Vorsitzenden André Müller erneut in seinem Amt. Zu seinem Stellvertreter wählten sie Andreas Löper. Neu im Amt sind Niklas Offermann als 1. Kassierer, Marten Ulbrich als 2. Kassierer, Schriftführer Torsten Koczwara und sein Stellvertreter Sebastian Düvel. Bei den Wahlen zum erweiterten Vorstand bestätigten die Anwesenden erneut ihre Zugführer Roland Fleischer und Stefan Ronge. Zum ersten Standartenträger ernannten sie Ralf Ronge, Patrick Sapel ist jetzt zweiter Standartenträger. Franz Weiße bleibt Organisator für Elektrik und Wasser und wird dabei von Michael Lerch unterstützt. Die Organisation der Verpflegung übernimmt Guido Graschtat, die Homepage gestaltet Achim Buhlmann und als Organisator für den Montagmorgen ist Matthias Drygalla aktiv. Das Haukommando leitet wie gewohnt Gregor Malek, den Wagenbau organisiert Stefan Pränger.

Dank für Zusammenarbeit

Auch Michael Berkenkopf richtete das Wort an die Versammlung und dankte dem Zug für die gute Zusammenarbeit. Im Hinblick auf das bevorstehende Schützenfest appellierte er an die Anwesenden, beim Antreten an der Stadthalle pünktlich zu sein und der Aufforderung, sich in den Zug einzureihen, zügig nachzukommen. In Bezug auf die Neubesetzung zahlreicher Vorstandsämter lobte er: „Es ist Klasse, dass ihr für die Positionen, die neu zu besetzten waren, viele jüngere Schützen gewinnen konntet. Ich freue mich schon sehr darauf, das Schützenfest mit euch zu feiern.“

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden am Samstag Uwe Bürger, Ingolf Winkelmann und Harald Veit ausgezeichnet. Mit einem kräftigen Applaus und Worten des Dankes verabschiedeten André Müller und die anwesenden Schützen zahlreiche Mitglieder aus dem Vorstand. Es handelt sich dabei um Frank Finke, Thomas Irmer, Stefan Schneider, Dennis Berndt, Kurt Hoffmann, Jürgen Bürger, Uwe Zweigelt, Uwe Bürger sowie Jörg Pränger und Friedhelm Zahnke, die bei der Versammlung nicht anwesend waren.

Nach dem offiziellen Teil ließen die Birkeshöh-Schützen ihr Treffen in fröhlicher Runde bei bester Stimmung ausklingen. ▪ ps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare