Biologisch gefärbte Eier Verkaufsschlager auf dem Wochenmarkt

+
Ulrich Bierhof, Ilona Schäfer und Friedrich Wilhelm Schnöring vom CVJM ließen sich trotz kalter Hände ihre gute Laune nicht nehmen. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Zwischen den Ständen des Wochenmarktes fand sich am Donnerstag auch wieder der des CVJM, an dem bunte Ostereier angeboten wurden. Die Aktion hat schon eine jahrzehntelange Tradition und so mancher Stammgast, der dort jedes Jahr wieder fürs Osterfest einkauft, kam an diesem Tag vorbei.

Die Kunden hatten die Wahl zwischen herkömmlich oder biologisch gefärbten Eiern. Vor allem letztere waren sehr beliebt und schon früh gab es nur noch Restmengen. Zwar kosteten die CVJM-Eier etwas mehr, als die an den anderen Marktständen. Dafür ging der Erlös aber auch an den YMCA in Sierra Leone, der dort unter anderem eine Schule und einen Kindergarten unterstützt.

Ulrich Bierhof, Ilona Schäfer und Friedrich Wilhelm Schnöring vom CVJM ließen sich trotz kalter Hände ihre gute Laune nicht nehmen und freuten sich auch diesmal über die gute Resonanz unter den Marktbesuchern. ▪ mac

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare