Ostereier-Preisschießen des KKSV

+
Maren Johann und Felix Goseberg zeigen vor dem Pokalschrank die aktuellen Plakate für das Ostereierschießen.

Meinerzhagen - Ein erlebnisreicher Tag für die ganze Familie: Das ist das Ostereier-Preisschießen des KKSV Meinerzhagen.

Die Veranstaltung findet am Karsamstag, 31. März, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Vereinsheim, Butmicke 2, statt. Veranstalter ist die Jugendabteilung des KKSV Meinerzhagen. Unterstützung erfahren die Jugendleiter Maren Johann und Jochen Söhl aber von allen Aktiven aus den Abteilungen. Und natürlich gibt es jede Menge zu gewinnen.

Auf dem Schießstand für Luftdruckwaffen kann mit Gewehr oder Pistole auf Scheiben geschossen werden. Wer dabei ins Schwarze trifft, bekommt als Belohnung ein leckeres Osterei. Auch auf dem Kleinkaliberstand können interessierte Gäste aktiv werden. Hier findet das Preisschießen statt. Entsprechende Treffsicherheit vorausgesetzt, warten schöne Sachpreise auf die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Den ganzen Tag über werden die Gäste im Vereinsraum mit Essen und Getränken versorgt. Bei schönem Wetter soll draußen gegrillt werden. Das schon traditionelle Ostereierschießen ist eine gute Gelegenheit, um den Verein und seine engagierten Mitglieder kennenzulernen. Die Einladung geht ganz besonders an alle Schüler und Jugendlichen sowie deren Familien, denn der KKSV will sein Angebot für Nachwuchsschützen deutlich ausbauen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare