Verwirrung an B54: Das hat es mit den gelben Linien auf sich

+
An der B54 wird derzeit die Breitbandversorgung ausgebaut.

Meinerzhagen - Tagelang verwirrte eine gelbe Fahrbahnmarkierung die Autofahrer auf der B54 (Oststraße) in Höhe der Polizeiwache.

Nachdem sich die Markierung infolge des Verkehrs immer mehr gelöst hatte und Ende der vergangenen Woche bereits die Frage aufkam, wozu die gelben Linien aufgebracht worden waren, war der Grund am Montagvormittag endlich sichtbar.

 Für den Ausbau des Breitbandnetzes im Bereich Weiden-/Ost-/Immecker Straße musste entlang des Bürgersteigs ein Graben geöffnet werden. Um darin ohne Gefährdung durch Autos arbeiten zu können, wurde die Fahrbahn verengt – letztlich aber mit Warnbaken und nicht durch gelbe „Schlangenlinien“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare