Täter flüchtig

Sparkassenfiliale in Valbert überfallen

+
Am Dienstagnachmittag wurde die Sparkassen-Zweigstelle in Valbert überfallen. Der Täter flüchtete.

VALBERT ▪ Am Dienstagnachmittag wurde gegen 14.30 Uhr die Sparkassen-Filiale in Valbert an der Ebbestraße, überfallen. Ein männlicher Täter fordert die beiden Angestellten auf, ihm das vorhandene Bargeld auszuhändigen. Er verlieh mit einer unter dem Pullover getragenen Waffe Nachdruck, wie die Polizei mitteilte.

Ihm wurde Bargeld ausgehändigt, welches der Täter in eine weiße Plastiktüte einsteckte und sofort aus der Sparkasse in Richtung Ebbestraße flüchtete. Zur Fahndung nach dem flüchtigen Bankräuber wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Valberter Bürger hatten den Mann nach eigenen Aussagen noch gesehen, als sie sich an der Brunnenanlage mit ihren Kinder aufhielten.

Banküberfall in Valbert

Zum Video

Folgende Personenbeschreibung gibt die Polizei heraus: Männlich 25 bis 30 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, sehr schlank, dunkelblond kurz rasiert, akzentfreies deutsch. Bekleidet war der Täter mit einem Langarmshirt, Kapuze beige oder weiß mit Querstreifen, einer dunklen Jogginghose mit breiten weißen Streifen an der Seite. Außerdem trug der Täter eine Sonnenbrille

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei in Meinerzhagen unter der Rufnummer (02354) 91990 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare