Bachelor-Models posen am Flughafen Meinerzhagen

MEINERZHAGEN - Sissi Fahrenschon und Anja Polzer, Erst- und Zweitplatzierte der RTL-Reihe "Der Bachelor" haben ein Fotoshooting am Flughafen in Meinerzhagen absolviert. Wir waren mit der Videokamera dabei.

Sissi Fahrenschon und Anja Polzer, sie standen sich in der vergangenen „Nacht der Rosen“ als Konkurrentinnen gegenüber, als sich Paul in der TV-Serie „Der Bachelor“ für eine von beiden entscheiden mussten. Die Entscheidung fiel schließlich zu Gunsten der brünetten Anja. „Gewinnerin der Herzen“ wurde allerdings die Rosenheimerin Sissi Fahrenschon. Aus Konkurrentinnen wurden aber Freundinnen und so reisen die beiden Damen jetzt gemeinsam durch die Republik von Event zu Event.

Kürzlich machten sie auch einen kurzen Zwischenstopp in Meinerzhagen für ein Fotoshooting mit dem heimischen Fotografen Thomas van de Wall. Die Location, der Flugplatz Meinerzhagen, hatte es ihnen angetan und Flugplatz-Chef Friedhelm Müllensieper stellte den Landeplatz und zusätzlich noch einige Auto-Raritäten zur Verfügung. Drei Stylisten, Birgitt Decker, Kelly Pasoldt und Harry Epp kümmerten sich um die zwei Promis, denn das Zeitfenster für das Shooting war recht kurz, da Anja und Sissi bereits am Nachmittag schon wieder bei einer Veranstaltung in Moers sein mussten. Drei verschiedene Outfits und Situationen und schließlich auch „Air-to-Air Shots“ von Flugzeug zu Flugzeug standen auf dem Programm.

Durchhalten hieß es für die beiden Stars, waren sie doch bei der Sendung „Der Bachelor“ in Südafrika andere Temperaturen gewohnt. Ein leckeres warmes Süppchen vom Küchenchef und Inhaber der „SeeSicht“ in Sondern sorgte für ein bisschen Wärme zwischendurch. Das Wetter spielte mit und so kann sich das Ergebnis sehen lassen. Sissi und Anja werden die Fotos, die am Flugplatz entstanden, jetzt für ihre Werbung nutzen. Im Mai werden beide dann auch beim „Perfekten Promi-Dinner“ zu sehen sein.

Rubriklistenbild: © Foto: van de Wall

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare