Ohne Geld getankt

Dreister Tankbetrug: "Ich  zahle nicht!"

+

Meinerzhagen - So etwas dürfte der Kassierer einer Tankstelle in Meinerzhagen noch nicht erlebt haben: Ein Autofahrer kann nicht bezahlen - und sorgt für eine Überraschung.

Nach einigen Hin und Her hat ein Autoahrer am Mittwochnachmittag einen Tankbetrug der besonderen Art begangen. Der Mann tankte nach Polizeiangaben um 16 Uhr seinen Wagen an der Oststraße und wollte mit seiner Bankkarte bezahlen. Die funktionierte allerdings nicht. 

In Absprache mit dem Kassierer fuhr er zur Bank, um Geld zu besorgen. Und: Er kam tatsächlich eine Viertelstunde später wieder zur Tankstelle – allerdings ohne das angekündigte Geld. Der Autofahrer teilte schlichtweg mit, dass er nicht bezahlen werde. Die Tankstelle könne ihn ruhig anzeigen – sprach er und fuhr davon. 

Die Polizei sicherte Kameraaufnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare