Nächster Abschnitt der Deckensanierung

Nichts geht mehr: Autobahnanschluss Meinerzhagen in Richtung Dortmund gesperrt

Gesperrte Autobahnauffahrt Meinerzhagen
+
Die Auffahrt auf die A45 in Richtung Norden ist in Meinerzhagen ebenso wenig möglich wie die Abfahrt aus Richtung Süden.

Wer aus Meinerzhagen in Richtung Norden auf die A45 fahren oder aus Richtung Süden in der Volmestadt abfahren will, muss seit Dienstagmorgen Umwege in Kauf nehmen.

Meinerzahgen - Wie angekündigt, wurde die Auffahrt im Zuge der anstehenden Deckensanierung gesperrt. Bis Ende Mai sollen Autofahrer der mit einem roten Punkt ausgeschilderten Umleitung folgen. Im zweiten Bauabschnitt der grundlegendenden Fahrbahneerneuerung, die zwischen Drolshagen und Meinerzhagen bereits abgeschlossen wurde, stehen nun zwei weitere Kilometer an.

In Fahrtrichtung Dortmund steht jetzt nur noch eine Fahrspur zur Verfügung. Autofahrer, die eigentlich in Richtung Dortmund auf die Sauerlandlinie auffahren wollen, werden zunächst in Richtung Frankfurt bis Drolshagen geleitet und müssen dort wieder in Richtung Dortmund auffahren. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Frankfurt nutzen die Abfahrt Drolshagen, um von dort „über Land“ bis nach Meinerzhagen zu fahren.

Ob das angesichts möglicher Alternative über die B54 oder Lengelscheid tatsächlich viele nutzen, bleibt abzuwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare