Insassen unverletzt

Auto steht auf A45 komplett in Flammen

+
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten mit Atemschutz das brennende Auto löschen.

Meinerzhagen - Ein Auto ist am Samstagmorgen gegen 10 Uhr auf der A45 in Höhe der Autobahnauffahrt Meinerzhagen ausgebrannt. Die Insassen des Fahrzeugs wurden nicht verletzt, sie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Der Brand wurde nach Polizeiangaben vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst. Auf dem Seitenstreifen der Fahrbahn stand der Mercedes beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen. Die Einsatzkräfte löschten das Fahrzeug unter Atemschutz.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare