Kraftstoff ausgelaufen

Auto in Brand: L539 komplett gesperrt

+

MEINERZHAGEN - Ein Autofahrer musste am Sonntagnachmittag zwischen Meinerzhagen und Valbert aus seinem brennenden Auto flüchten. Die L539 wurde wegen der Reinungsarbeiten komplett gesperrt.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Fest steht nur: Der Fahrer aus dem Kreis Recklinghausen musste sein Fahrzeug abstellen und verlassen, weil Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Feuerwehrleute des Löschzuges Valbert hatten den Brand schnell im Griff.

Mühsam ist allerdings die Reinigung der vielbefahrenen Strecke: Auf dem Wagen lief Kraftstoff aus, der die Fahrbahn verschmutzt. Eine Spezialfirma musste angefordert werden, um die Straße zu reinigen. Die L539 wurde in beide Richtungen gesperrt. - vdW

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare