Auto bleibt auf Mauer hängen

Auf der kleinen Mauer blieb das  Auto hängen – der Fahrer wurde leicht verletzt.

MEINERZHAGEN ▪ Ein Unfall mit Seltenheitswert:

Heute um 12.10 Uhr verletzte sich der 47 Jahre alte Fahrer dieses VW Polo leicht. Er sei, so seine Schilderung gegenüber der Polizei, wegen eines Defektes an seinem Auto an der Oststraße liegengeblieben. Er selbst sei daraufhin ausgestiegen – anschließend habe sich der Wagen auf der leicht abschüssigen Zufahrt zur Firma Bernhardt und Schulte selbstständig gemacht. Bei dem Versuch, das Fahrzeug aufzuhalten, zog sich der Volmestädter dann einige leichtere Blessuren zu.

Kein Sachschaden

Das Auto blieb über einer kleinen Mauer zwischen Oststraße und Firmenzufahrt hängen. Sachschaden entstand nach Polizeiangaben nicht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare