Ausbildungsbörse für „schnelle Azubis“

+
Organisiert wird die Börse von Bernd Martin Leonidas und Svenja Kelm (beide auf dem Foto) sowie federführend von Stefanie Lüken.

Meinerzhagen - Wer eine Ausbildungsstelle haben möchte, der muss heutzutage schnell sein – deshalb findet die fünfte Ausbildungsbörse der Stadtmarketingvereine Meinerzhagen und Kierspe auch in diesem Jahr wieder vor den Sommerferien statt.

Am 30. April öffnen sich von 8.30 bis 14 Uhr die Türen der Meinerzhagener Stadthalle für junge Menschen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb sind. 44 große und kleinere Unternehmen aus Meinerzhagen, Kierspe, Halver und dem Umkreis werden an diesem Tag dort vertreten sein und sich den möglichen Bewerbern vorstellen. Organisiert wird die Börse von Bernd Martin Leonidas und Svenja Kelm sowie federführend von Stefanie Lüken. Rund 800 Schüler werden erwartet: Teilnehmer sind die Gesamtschule Kierspe, die Städtische Gemeinschaftsschule Meinerzhagen, die Verbundschule Volmetal und die Städtische Realschule sowie die Städtische Sekundarschule in Meinerzhagen. Aber auch Oberstufenschüler können dieses Angebot auf freiwilliger Basis nutzen.

J mam

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare