ARD-Quiz

„Paarduell“ mit Duo aus Meinerzhagen

+
Claudia Schulz und Gerd Kreutz (rechts) traten im ARD-Quiz "Paarduell" mit Jörg Pilawa gegen Anne Gesthuysen und Frank Plasberg (links) an.

Meinerzhagen - Die Meinerzhagener Claudia Schulz und Gerd Kreutz haben am „Paarduell“ teilgenommen. Das Vorabend-Quiz mit Jörg Pilawa und den beiden Kandidaten wird am 22. März ausgestrahlt.

Das Duo trat gegen die Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „Hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg an. Die Produktionsfirma teilt mit, dass die Paare neben ihrem Wissen auch ihre Beziehung auf die Probe stellen mussten. Für Pressesprecherin Schulz und den freien Handelsvertreter Kreutz gehe es dabei um mehrere tausend Euro und den Titel. Dazu mussten die Kandidaten Fragen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen beantworten.

Das „Paarduell“ ist in zwei Runden unterteilt. In der Vorrunde versuchen die Teams, Geldbeträge durch richtige Antworten zu sammeln. Im Finale können sie dann durch das geschickte Setzen von zusätzlich 2000 Euro auf zwei Kategorien den Gesamtgewinn noch einmal deutlich erhöhen. Das Team, das am Ende des Finales den höheren Betrag erspielt hat, gewinnt.

Wie das „Paarduell“ mit den beiden Meinerzhagener Kandidaten ausgeht, erfahren die Zuschauer am Dienstag, 22. März, ab 18 Uhr im Ersten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare