Archiv – Meinerzhagen

Floßüberfahrt soll ein Highlight für Kinder werden    

Floßüberfahrt soll ein Highlight für Kinder werden    

Mit der „Fähre“ übersetzen können (kleine) Passagiere bald auch in der Volmestadt, genauer gesagt am Immecker Teich. Mit einem Ponton soll auf dem Spielgelände eine kleine Attraktion geschaffen werden.
Floßüberfahrt soll ein Highlight für Kinder werden    
Covid-Erkrankung: Sitzungen verschieben sich

Covid-Erkrankung: Sitzungen verschieben sich

Die für diesen Montag geplante Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sowie die für den 7. Februar anberaumte Ratssitzung werden zunächst um zwei Wochen verschoben.
Covid-Erkrankung: Sitzungen verschieben sich
Antrag für ersten muslimischen Friedhof im Südkreis

Antrag für ersten muslimischen Friedhof im Südkreis

Evangelische Christen haben in Meinerzhagen Begräbnisfelder, katholische ebenso. Und es gibt auch einen jüdischen Friedhof, der an der Heerstraße liegt. Nun soll ein weiterer Friedhof hinzukommen: ein muslimischer.
Antrag für ersten muslimischen Friedhof im Südkreis

Seniorenheim meldet Infektionen

Nach Monaten der Entspannung hat sich die Infektionslage auch in Senioreneinrichtungen wieder verschärft. „Corona“ ist zurück im Wilhelm-Langemann-Haus an der Mühlenbergstraße.
Seniorenheim meldet Infektionen

Joghurtbecher-Riese aus MK erweitert sein Werk

Ob Ehrmann, Müller oder Hochwald: Das Meinerzhagener Unternehmen W.u.H. Fernholz stellt unter anderem Joghurtbecher für die größten „Player“ der Branche her. Jetzt erweitert die Firma eines ihrer Werke.
Joghurtbecher-Riese aus MK erweitert sein Werk

Positivtests bei Geboosterten: „Dann ist der Schreck oft groß!“

Draußen zeigen „Spaziergänger“ montags, was sie von den Maßnahmen der Regierung halten, die eine Verbreitung des Virus’ verhindern sollen. Drinnen wird derweil geimpft und getestet, um mitzuhelfen, die Pandemie zu beenden.
Positivtests bei Geboosterten: „Dann ist der Schreck oft groß!“

Mit mehr als 200 km/h: Betrüger fliehen in schrottreifem BMW über A 45 in falsche Richtung

Wenn‘s schief läuft, dann richtig: Das gilt zumindest für zwei Trickbetrüger, die im Märkischen Kreis nicht nur an einen Kripo-Beamten gerieten, sondern dann in ihrem schrottreifen 5er-BMW auch noch mit mehr als 200 km/h über die A45 in die falsche …
Mit mehr als 200 km/h: Betrüger fliehen in schrottreifem BMW über A 45 in falsche Richtung

Impfbus erstmals an neuem Ort: Resonanz gering

Zum Auftakt am Mittag war die Anzahl der Besucher überschaubar, und dies sollte sich auch nicht ändern: 23 Menschen ließen sich im Impfbus des Märkischen Kreises impfen, als dieser am Donnerstag zum ersten Mal in Valbert stoppte.
Impfbus erstmals an neuem Ort: Resonanz gering

43-Jähriger seit Mittwoch vermisst: Fahndung mit Foto

Seit Mittwochabend wird ein 43-jähriger Werdohler vermisst. Die Polizei bittet nun um Mithilfe der Bevölkerung - und fahndet nach dem Vermissten per Foto.
43-Jähriger seit Mittwoch vermisst: Fahndung mit Foto

Kleingärtner sagt, was jetzt zu tun ist

Dass die ersten Wochen eines neues Jahres eher recht ruhig verlaufen, ist im Vereinsleben mehr die Regel als die Ausnahme. Auch beim Meinerzhagener Kleingärtnerverein (KGV) Meinhardus ist dies der Fall.
Kleingärtner sagt, was jetzt zu tun ist

Omikron: Meinerzhagen geht Altenaer Weg nicht mit 

Der Rat der Stadt Altena reagiert auf Omikron und die rasant steigenden Infektionszahlen vor allem im Märkischen Kreis.
Omikron: Meinerzhagen geht Altenaer Weg nicht mit 

Für nur eine Flasche Schnaps? Mann bricht in Getränkemarkt im MK ein - und wird gefilmt

Ob er einfach nur besonders durstig war? In jedem Fall hatte es ein unbekannter Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Getränkemarkt der Kette Hoffmann auf Hochprozentiges abgesehen.
Für nur eine Flasche Schnaps? Mann bricht in Getränkemarkt im MK ein - und wird gefilmt

Lkw-Fahrer bemerkt während Fahrt auf A45 brennende Container auf seiner Ladefläche

Die Feuerwehr musste auf der A45 - kurz vor der Abfahrt Lüdenscheid-Süd - brennende Container löschen. Ein schwieriger Einsatz für die Einsatzkräfte.
Lkw-Fahrer bemerkt während Fahrt auf A45 brennende Container auf seiner Ladefläche

2G-Bändchen: Auch Gastro-Betriebe sollen nachziehen

Seit Montag gilt in Meinerzhagen die sogenannte Bändchen-Lösung, soll heißen: Wer entspannt in der City der Volmestadt bummeln möchte, lässt nur einmal in einem Geschäft seinen Impf-Status überprüfen und erhält dann ein entsprechendes Bändchen mit …
2G-Bändchen: Auch Gastro-Betriebe sollen nachziehen

„Mini-Schützen“ kommen gut an

Nicht nur in passender Montur mit Kittel und Halstuch zur Schützenfestzeit sind sie ein Hingucker – die zehn Figuren, die den Kreisverkehr in direkter Nachbarschaft zum Schützenplatz zieren.
„Mini-Schützen“ kommen gut an

Schützenverein plant Party - und hofft

Unter Einhaltung der 2G-Regel fand jetzt die Jahreshauptversammlung des Schieß- und Schützenvereins Rinkscheid in der Mehrzweckhalle statt.
Schützenverein plant Party - und hofft

Routenführung per App: Stolpersteine werden digital

Meinerzhagens Stolpersteine werden digital: Per App kann man sich nun über jedes einzelne Schicksal der vom NS-Regime vertriebenen jüdischen Mitbürger informieren. Und zwei Meinerzhagener waren an der Entstehung der App maßgeblich beteiligt.
Routenführung per App: Stolpersteine werden digital

Es ist wieder soweit: Trauung am Schnapszahl-Tag

Von montags bis donnerstags finden in Meinerzhagen nur selten Trauungen statt. Klar, an diesen Wochentagen zu heiraten, das ist eher unüblich. Im kommenden Monat ist das jedoch anders: Am Mittwoch, 2.2.2022, und am Dienstag, 22.2.2022, wird …
Es ist wieder soweit: Trauung am Schnapszahl-Tag

Brücke wird kontrolliert - B 54 teilweise gesperrt

Die Behelfsbrücke über die Bundesstraße 54 in Meinerzhagen-Scherl muss in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Auch die B 54 ist dadurch nur eingeschränkt befahrbar.
Brücke wird kontrolliert - B 54 teilweise gesperrt

Angeklagter packt aus: „Ein heißes Pflaster für Amphetamine“

Es geht um einen Einbruch. Der Angeklagte bringt zehn Vorstrafen mit, einmal hat er wegen Drogenhandels vier Jahre im „Bau“ verbracht. Ansonsten: Körperverletzung, Betrug, Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis – fast schon ein „schwerer …
Angeklagter packt aus: „Ein heißes Pflaster für Amphetamine“