Archiv – Meinerzhagen

Das sagt Meinerzhagens größter Arbeitgeber zur Krise

Das sagt Meinerzhagens größter Arbeitgeber zur Krise

Halbleiterkrise, Coronakrise, Russlandkrise, Energiekrise – die Welt ist ein „Krisengebiet“ geworden. „Es sind volatile Zeiten“, bezeichnet Matthias Esdar vom Unternehmen Otto Fuchs die unbeständige Lage.
Das sagt Meinerzhagens größter Arbeitgeber zur Krise
Metal-Fans bekommen in Rinkscheid auf die Ohren

Metal-Fans bekommen in Rinkscheid auf die Ohren

Das kleine Musik-Festival im Volmetal für Freunde der etwas härteren Gangart geht in die nächste Runde. Am 15. Oktober soll es beim fünften „Metal4Meinerzhagen“ wieder in der Mehrzweckhalle Rinkscheid laut werden.
Metal-Fans bekommen in Rinkscheid auf die Ohren
Von der Documenta ins Ebbe: Künstler contra Großkonzern

Von der Documenta ins Ebbe: Künstler contra Großkonzern

„Das große Gelingen“ ist der Titel des großformatigen Gemäldes des Leipziger Künstler-Duos Helge Hommes und Saxana, das Montag im Rahmen der Aktion „Zukunftsspaziergang 2021 - 2023“ kurzfristig in Meinerzhagen auf dem Bergwaldhof Halt machte.
Von der Documenta ins Ebbe: Künstler contra Großkonzern

Weinfest-Premiere im Volkspark

Ausgesuchte Weine aus drei Regionen, kredenzt unter den alten Bäumen rund um die Villa im Park: Das erste Weinfest bot vielen Gästen am Wochenende ein ganz besonderes Ambiente.
Weinfest-Premiere im Volkspark

Nach Messerattacke: 18-jähriger Meinerzhagener stellt sich

Im Fall des 16-jährigen Meinerzhageners, der am Freitag bei einem Streit an der Skateranlage Am Stadion niedergestochen wurde, hat sich ein mutmaßlicher Täter am Wochenende der Polizei gestellt. Das teilt die Polizei im Märkischen Kreis auf Anfrage …
Nach Messerattacke: 18-jähriger Meinerzhagener stellt sich

Nach Stadtwerke-Brief: Gaspreis-Schock bei vielen Haushalten

Kunden, die bisher einen sogenannten „mein-gas-100“-Vertrag der Meinerzhagener Stadtwerke hatten, fanden dieser Tage das Kündigungsschreiben und ein „exklusives Neuangebot“ im Briefkasten. Was da aber im Kleingedruckten steht, lässt die …
Nach Stadtwerke-Brief: Gaspreis-Schock bei vielen Haushalten

Unbekannter sticht mit Messer auf 16-Jährigen ein - Ermittlungen wegen versuchter Tötung

In der Skateranlage in Meinerzhagen eskaliert am Freitagabend ein Streit unter Jugendlichen. Ein Unbekannter zückt ein Messer und verletzt einen 16-Jährigen lebensbedrohlich.
Unbekannter sticht mit Messer auf 16-Jährigen ein - Ermittlungen wegen versuchter Tötung

Autokino auf dem Firmenparkplatz

Meinerzhagen hat in diesem Sommer (neben dem Schützenfest) einiges zu bieten: Pool-Party, Weinfest und bald die „Meinerzhagener Filmnächte“ auf dem Mitarbeiterparkplatz der Firma Otto Fuchs in der Hahnenbecke.
Autokino auf dem Firmenparkplatz

„Katzenschwemme“: Tierschützer reagieren mit Aufnahmestopp

Katzenschwemme in Listerhammer: Notgedrungen hat der Tierschutzverein Meinerzhagen/Kierspe vorerst einen Aufnahmestopp für Katzen verhängen müssen. Denn derzeit werden mehr Kitten als sonst in der Auffangstation betreut.
„Katzenschwemme“: Tierschützer reagieren mit Aufnahmestopp

Naturparktag mit buntem Programm und Prominenz: Joey Kelly kommt zur Nordhelle

Ein Tag für die ganze Familie mit Abenteuern an der frischen Luft – das verspricht der Naturpark Sauerland Rothaargebirge für Samstag, 27. August, auf der Nordhelle. Für den ersten Naturparktag ist ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt …
Naturparktag mit buntem Programm und Prominenz: Joey Kelly kommt zur Nordhelle

Bremsanlage manipuliert: Polizei ermittelt

Was und wer hinter der Tat steckt, ist noch unklar – fest steht aber, dass sie lebensgefährlich hätte enden können:
Bremsanlage manipuliert: Polizei ermittelt

Zu kurze Grünphase an Umgehungsstraße?

Die Schulzeit hat wieder begonnen – und damit sind auch wieder viele junge Verkehrsteilnehmer unterwegs. Autofahrer sollten daher bekanntlich besonders achtsam sein. Doch damit Schülerinnen und Schüler ihre Schulen sicher erreichen können, komme es …
Zu kurze Grünphase an Umgehungsstraße?

Meinerzhagen will Fairtrade-Stadt bleiben

Ein Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr, ein Überblick auf die Mitgliederentwicklung und der Kassenbericht waren die Haupttagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung des Stadtmarketingvereins Meinerzhagen am Dienstag im Rathaus.
Meinerzhagen will Fairtrade-Stadt bleiben

Der erste Friseurtermin des Lebens ist ein ganz besonderer

Haare schneiden, um anderen Gutes zu tun, das kommt im Salon Figaro nicht alle Tage vor. Aber die achtjährige Stella Criveller und ihre ein Jahr jüngere Schwester Mia kamen mit genau dieser Absicht mit ihren Eltern in den Friseursalon an der …
Der erste Friseurtermin des Lebens ist ein ganz besonderer

Schule wird digital – nur das Internet lahmt noch 

Tafelbilder aus Kreide und Folien, die auf Tageslichtprojektoren gelegt werden – das war gestern. Am Meinerzhagener Gymnasium hat endgültig die moderne Technik Einzug gehalten, nachdem in den Sommerferien sämtliche Klassen- und Fachräume mit …
Schule wird digital – nur das Internet lahmt noch 

Blumen-Ära endet: Floristin sucht Nachfolge-Lösung

„Natürlich retten Sprüche nicht die Welt – den Tag manchmal schon“. Genau dieser Spruch steht auf der Tafel vor dem kleinen Blumengeschäft an der Hauptstraße. Wer hinschaut, muss vielleicht schmunzeln. Vielleicht wandert der Blick aber auch auf die …
Blumen-Ära endet: Floristin sucht Nachfolge-Lösung

Stadtwerke betonen künftig sichere Versorgung mit Wasser

Es gibt rund 16 000 Einwohner in Kierspe, die in knapp 4000 Haushalten leben und jede Person im Haushalt verbraucht ungefähr – so lautet eine Faustregel – 40 Kubikmeter Trinkwasser pro Jahr. Zum Kochen, Waschen, Duschen et cetera. Dafür sorgen die …
Stadtwerke betonen künftig sichere Versorgung mit Wasser

Pellets-Händler entpuppt sich als Fake-Shop

Ein Meinerzhagener wollte für die Heizsaison vorsorgen und hat Ende Juli bei einem Online-Shop vier Paletten Pellets bestellt und per Vorkasse bezahlt. Sie sollten binnen weniger Tage geliefert werden. Als keine Lieferung kam, forschte er per E-Mail …
Pellets-Händler entpuppt sich als Fake-Shop

Zwangsarbeit in Meinerzhagen: Wer kann sich erinnern? 

Ise Gross ist mit 39 Jahren zu jung, um persönlich verantwortlich zu sein für die Verbrechen, die während Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg auch in Meinerzhagen geschahen. Trotzdem: „Ich trage Verantwortung, weil ich von den Privilegien …
Zwangsarbeit in Meinerzhagen: Wer kann sich erinnern? 

Ein ganzer Tag im Zeichen des „Radelns“

Bobbycarfahren, Fahrradcheck, Gewinnspiele oder Beratung rund um Fahrradbeleuchtung – das Angebot beim Aktionstag des Stadtradelns auf dem Otto-Fuchs-Platz war groß.
Ein ganzer Tag im Zeichen des „Radelns“