Archiv – Meinerzhagen

Corona unterschätzt? „Aggressionspotenzial deutlich angestiegen“ 

Corona unterschätzt? „Aggressionspotenzial deutlich angestiegen“ 

In den Schulen ist die Maskenpflicht abgeschafft.
Corona unterschätzt? „Aggressionspotenzial deutlich angestiegen“ 
Weitere zehn Tonnen Hilfsgüter aus Meinerzhagen für die Ukraine

Weitere zehn Tonnen Hilfsgüter aus Meinerzhagen für die Ukraine

Weitere zehn Tonnen Hilfsgüter aus Meinerzhagen für die Ukraine
Kreis zieht Ablehnung zurück: Windräder im Ebbegebirge doch möglich?

Kreis zieht Ablehnung zurück: Windräder im Ebbegebirge doch möglich?

Der Investor dreier Windenergieanlagen, die er am Westhang des Ebbegebirges errichten will, hat einen Teilerfolg erzielt.
Kreis zieht Ablehnung zurück: Windräder im Ebbegebirge doch möglich?

Otto-Fuchs-Platz wird wieder zum Musik-Treff 

Die Veranstaltungsreihe Musik-Treff findet auch in diesem Jahr wieder statt. Das teilte Davina Ungruhe vom Stadtmarketingverein am Dienstag mit.
Otto-Fuchs-Platz wird wieder zum Musik-Treff 

Hohe Auszeichnung nach Flutkatastrophe: Land und Kreis ehren 2360 Einsatzkräfte

Bei einem großen Empfang im Brandschutz- und Rettungsdienstzentrum (BRZ) in Altena-Rosmart haben am Montagabend Vertreter der Feuerwehren und Rettungsdienste im Märkischen Kreis stellvertretend für ihre Einheiten Ehrungen des Landes …
Hohe Auszeichnung nach Flutkatastrophe: Land und Kreis ehren 2360 Einsatzkräfte

Pfingstkirmes steht - aber Probleme für Schausteller bleiben

Die gute Nachricht: Die Meinerzhagener Pfingstkirmes wird stattfinden – und das, Stand jetzt, fast so wie in den Zeiten vor der Pandemie. Die schlechte: An Normalität ist für die Schausteller immer noch nicht zu denken.
Pfingstkirmes steht - aber Probleme für Schausteller bleiben

Corona und Schule: Unsicherheiten nach den Ferien

Vorbei ist’s mit der unterrichtsfreien Zeit – die Ferien sind zu Ende und die Schule hat am Montag dieser Woche wieder begonnen.
Corona und Schule: Unsicherheiten nach den Ferien

Umleitung trifft jetzt auch Wanderer des Höhenflugs

Umleitungen gibt es nicht nur rund um die gesperrte Rahmedetalbrücke auf der A 45, sondern auch mitten im Wald.
Umleitung trifft jetzt auch Wanderer des Höhenflugs

Gold in Krisenzeiten? Nicht immer das Gelbe vom Ei

Die Inflation führt dazu, dass sich die Menschen Gedanken machen um ihr Vermögen. Was kann ich tun, damit mein Vermögen nicht (ver)schwindet?
Gold in Krisenzeiten? Nicht immer das Gelbe vom Ei

Polizei zieht Raser aus dem Verkehr - und erlebt große Überraschung

Ein Schlag gegen Raser ist der Polizei am Sonntag im Ebbegebirge gelungen - unter anderem auch bei einer Motorradkontrolle.
Polizei zieht Raser aus dem Verkehr - und erlebt große Überraschung

Unfall auf der A45 am Sonntag: Drei Personen verletzt - Sperrung aufgehoben

Am Sonntag kommt es auf der A45 zu einem schweren Unfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlägt. Drei Personen müssen ins Krankenhaus gebracht werden.
Unfall auf der A45 am Sonntag: Drei Personen verletzt - Sperrung aufgehoben

Raubzug im Obi: Warenwert liegt bei Tausenden Euro

Ladendiebe haben sich Freitag bzw. in der darauf folgenden Nacht in einem Baumarkt am Darmcher Weg in Meinerzhagen bedient.
Raubzug im Obi: Warenwert liegt bei Tausenden Euro

Neue Anlaufstelle für Flüchtlinge aus der Ukraine

Die katholische Kirchengemeinde St. Maria Immaculata möchte ukrainischen Flüchtlingen das Leben in ihrer neuen Heimat Meinerzhagen so angenehm wie möglich gestalten.
Neue Anlaufstelle für Flüchtlinge aus der Ukraine

Nach Corona-Pause: Traditioneller Tanz in den Mai an neuem Ort

Nach Corona-Pause: Traditioneller Tanz in den Mai an neuem Ort

Empfängerin sucht Amazon-Paket - und wird auf Friedhof fündig

Dass Pakete in Altpapiertonnen, in Hecken oder bei falschen Empfängern abgegeben werden, ist nicht neu. Was die Meinerzhagenerin Nadine Kasper jetzt aber mit einer Lieferung des Versenders Amazon erlebte, dürfte einmalig sein – und führte zu einer …
Empfängerin sucht Amazon-Paket - und wird auf Friedhof fündig

Drillingsgeburt auf der Weide

Eine schöne Überraschung kurz vor Ostern bei Familie Wynn in Hunswinkel. Als Beate Wynn von der Arbeit nach Hause zurückkehrte, standen auf der Wiese neben ihrem Haus drei Lämmer, die gerade das Licht der Welt erblickt hatten.
Drillingsgeburt auf der Weide

Ukraine-Krieg: Das Dilemma des Pazifisten

Haben sich die Bündnis 90/Grünen um 180 Grad gedreht?
Ukraine-Krieg: Das Dilemma des Pazifisten

Neue Infos nach Unfall mit Rettungswagen

[Update 16.35 Uhr] Glimpflich endete am Mittwochmittag ein Unfall auf der Oststraße, in den auch ein Rettungswagen verwickelt war. Nun gibt es neue Infos - auch zu einer verletzten Person.
Neue Infos nach Unfall mit Rettungswagen

68 km/h zu viel auf dem Tacho: Fahrverbot!

Besonders eilig hatte es am Dienstag offenbar ein Autofahrer, der auf der Landesstraße 539 zwischen Meinerzhagen und Valbert unterwegs war.
68 km/h zu viel auf dem Tacho: Fahrverbot!

Bekannte Schandflecke: Kreis sind Hände gebunden 

Geduld ist offensichtlich gefragt, wenn es um zwei Schandflecke auf dem Stadtgebiet geht.
Bekannte Schandflecke: Kreis sind Hände gebunden 

Dorfverein muss bei Großprojekt umplanen

„Wir hoffen, dass wir Ende 2023 das Richtfest des neuen Dorfgemeinschaftshauses feiern können,“ sagte Jörg Simon, Kassierer des Vereins Gemeinsam für Valbert bei der Jahreshauptversammlung in der Hültekanne.
Dorfverein muss bei Großprojekt umplanen

Dümpelaner freuen sich auf Neustart

Nachdem Corona in den vergangenen beiden Jahren vielen Aktivitäten des Luftsport-Clubs (LSC) Dümpel einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sieht der Verein nun positiv in die neue Saison.
Dümpelaner freuen sich auf Neustart

Nach Pandemie-Pause lodern die Osterfeuer wieder

Nach der durch die Pandemie bedingten zweijährigen Auszeit war die Lust auf die traditionellen Osterfeuer riesengroß. Dort, wo Vereine, Nachbarschaften oder Freundeskreise ihre Reisighaufen aufgeschichtet hatten, herrschte am Karsamstag großer …
Nach Pandemie-Pause lodern die Osterfeuer wieder

Die Natur lockt nach Meinerzhagen

Der Ort Meinerzhagen wird am Kölner Bahnhof angezeigt. „Ich war neugierig“, gesteht eine Frau, die eines Tages in der Touristinfo steht. Die Kölnerin setzte sich in der Domstadt in den Zug und fuhr vom Rhein an die Volme, „einfach um zu gucken, wie …
Die Natur lockt nach Meinerzhagen

Stadtmarketing: Große Party für Kinder und Jugendliche

Der Stadtmarketing-Verein Meinerzhagen organisiert für den 15. Mai ein großes Kinder- und Jugendfest: das „JuKi-Festival“. Von 11 bis 17 Uhr gibt es am Wahlsonntag ein kostenloses und vielfältiges Programm auf dem Otto-Fuchs-Platz.
Stadtmarketing: Große Party für Kinder und Jugendliche

Totalschaden nach ungewöhnlichem Unfall auf A45 - Polizei sucht Verursacher

Auf der A45 im Märkischen Kreis ist es zu einem Unfall der ungewöhnlichen Sorte gekommen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Polizei sucht den Verursacher.
Totalschaden nach ungewöhnlichem Unfall auf A45 - Polizei sucht Verursacher

850 000 Euro „verschwinden“ in der Straße 

Im Tulpenweg in Valbert liegt ein Mischwasserkanal, durch den Abwasser und Regenwasser zur Kläranlage transportiert werden. Der muss aus baulichen und hydraulischen Gründen erneuert werden.
850 000 Euro „verschwinden“ in der Straße 

Maske - oder nicht? Banken positionieren sich unterschiedlich

Die Maskenpflicht ist zwar aufgehoben, doch wie Rathäuser und zahlreiche Geschäfte bitten manche Banken ihre Kunden darum, weiterhin eine Maske aufzusetzen. Andere tun das nicht.
Maske - oder nicht? Banken positionieren sich unterschiedlich

Flugplatz in der Steinsmark: „In Meinerzhagen könnten auch Kampfjets landen“

Viele Deutsche haben laut Umfragen immer noch Angst vor einem dritten Weltkrieg. Dass sich die Kampfhandlungen von ukrainischem Territorium auf Nato-Gebiet ausweiten, das ist die große Sorge. Vollkommen unvorstellbar? Wohl nicht.
Flugplatz in der Steinsmark: „In Meinerzhagen könnten auch Kampfjets landen“

Schulabschluss - trotz des Krieges

Zur Schule gehen, im Sommer das Abitur bestehen und danach studieren. Marketing oder Mathe und IT. Das waren die Pläne von Dan und Igor.
Schulabschluss - trotz des Krieges

Oben an der Volme: Die Region ist der Star 

Die Mannschaft ist der Star, heißt es häufig im Sport, wenn nicht ein einzelner Spieler herausragt, sondern das Team als Kollektiv. Genau diese Maxime hat sich auch die Region „Oben an der Volme“ auf die Fahnen geschrieben – oder besser gesagt in …
Oben an der Volme: Die Region ist der Star 

Hassbotschaften sollen schockieren 

Nachrodts Bürgermeisterin Birgit Tupat kennt das Gefühl, Ziel anonymer Drohungen zu sein. Psychotherapeutin Ewa Budna aus Valbert auch. Diese beiden Frauen sind aber nicht die einzigen Opfer eines solchen Psychoterrors.
Hassbotschaften sollen schockieren 

Crowdfunding für Neubau des Dorfhauses Valbert

2018 wurde der Dorfverein „Gemeinsam für Valbert“ gegründet. Ziel war es, den traditionellen Weihnachtsmarkt bekannter zu machen und im Dorf und für das Dorf zu arbeiten. Das gilt auch noch heute.
Crowdfunding für Neubau des Dorfhauses Valbert

Energiekosten: Alles steht auf dem Prüfstand

Preisexplosion bei Sprit und Gas, geplante Einstellung vom Kohleimport aus Russland – die Nachrichten überschlagen sich. Während die Deutsche Wirtschaft in erster Linie die Ökonomie im Blick hat, zeigt sich jetzt, dass Deutschland sich offenbar viel …
Energiekosten: Alles steht auf dem Prüfstand

Ukraine-Krieg: Große Sorgen bei der Tafel

Der Krieg Putins in der Ukraine, die steigende Zahl an Flüchtlingen aus dem osteuropäischen Land, die auch Meinerzhagen erreichen und jetzt noch steigende Kosten für die Beschaffung von Lebensmitteln und Kraftstoffpreise für die eingesetzten …
Ukraine-Krieg: Große Sorgen bei der Tafel