Archiv – Meinerzhagen

Brücke braucht neue Fahrbahn

Brücke braucht neue Fahrbahn

Klein, aber doch von erheblicher Bedeutung ist die kleine Brücke in der Ortslage Ölmühle. Sie ist eine von insgesamt 53 Brücken im Eigentum der Stadt und zudem die einzige Zufahrt zur Kläranlage des Ruhrverbandes. Ihre Sanierung ist notwendig, die …
Brücke braucht neue Fahrbahn
Der Wunsch: Ein muslimischer Friedhof

Der Wunsch: Ein muslimischer Friedhof

„Wir sind hier geboren. Wir sind hier zur Schule gegangen und aufgewachsen. Und wir leben und arbeiten hier. Meinerzhagen ist unsere Heimat. Hier möchten wir auch begraben werden.“
Der Wunsch: Ein muslimischer Friedhof
Politik lehnt Tierhaltung nahe Rinkscheid ab

Politik lehnt Tierhaltung nahe Rinkscheid ab

Kein Einvernehmen für gewerbliche Tierhaltung bei Rinkscheid. Nahe der Ortslage soll eine Legehennenhaltung für bis zu 14 900 Tiere entstehen. Das entsprechende Betriebsgebäude würde rund 100 Meter lang und circa 30 Meter breit. Die Mitglieder des …
Politik lehnt Tierhaltung nahe Rinkscheid ab

Auch in diesem Jahr keine Schützenfeste in Valbert und Hunswinkel

Die gute Nachricht: Es können wieder Schützenfeste gefeiert werden! Die schlechte: Möglich sein wird das frühestens ab dem 1. September, vorausgesetzt, die Inzidenz liegt zu diesem Zeitpunkt unter dem Wert 35. Heißt im Klartext: Auch für die beiden …
Auch in diesem Jahr keine Schützenfeste in Valbert und Hunswinkel

Pastorin Petra Handke: Abschied aus Meinerzhagen

In den evangelischen Kirchengemeinden Valbert und Meinerzhagen wird bald jeweils eine Pfarrstelle fehlen.
Pastorin Petra Handke: Abschied aus Meinerzhagen

Motorradfahrer rast mit 140 km/h über die Nordhelle und auf Polizisten zu

Er wurde nicht nur mit 140 km/h auf der Nordhelle geblitzt, sondern raste dann auch noch auf den Polizeibeamten zu, der ihn anhalten wollte: Ein Motorradfahrer aus Mühlheim musste sich jetzt vor dem Amtsgericht Meinerzhagen verantworten.
Motorradfahrer rast mit 140 km/h über die Nordhelle und auf Polizisten zu

Einkaufen – wieder fast wie früher

Nicol Kölling vom Schuhhaus Geller an der Oststraße freut sich. An diesem Freitag fällt auch für ihre Kunden die Pflicht zur Terminvereinbarung vor dem Einkauf ebenso weg wie die Testpflicht.
Einkaufen – wieder fast wie früher

Die nächste Corona-Badesaison

Bei Temperaturen von deutlich unter zehn Grad Celsius denkt momentan wohl niemand ernsthaft darüber nach, das Freibad zu besuchen.
Die nächste Corona-Badesaison

Valberter Pfarrer Winterhoff geht nach 34 Jahren in den Ruhestand

„Eine Gemeinde ist mehr als ein Pastor.“ Das sagt Peter Winterhoff.
Valberter Pfarrer Winterhoff geht nach 34 Jahren in den Ruhestand

Unfall auf A45: VW kracht in Mittelleitplanke - Fahrspur gesperrt

Unfall auf der Autobahn A45: Ein VW-Fahrer krachte mit seinem Polo gegen die Mittelleitplanke. Er hatte großes Glück.
Unfall auf A45: VW kracht in Mittelleitplanke - Fahrspur gesperrt

Ein Fundus für Antiquitäten-Freunde

Ob Möbel, Gemälde, Schmuck oder auch Lampen, Porzellan, Spielzeug und vieles mehr - eine Anlaufstelle für Antiquitäten-Freunde aus Nah und Fern ist das Meinerzhagener Geschäft Antik Wolf mit seinem breit gefächerten Fundus von Barock bis …
Ein Fundus für Antiquitäten-Freunde

Regen und Kälte – besser geht’s nicht

Temperaturen wie an lauen Wintertagen, Regen satt, Nebel. „Das ist erst einmal positiv“, findet Klaus Kraatz.
Regen und Kälte – besser geht’s nicht

Sichtbarer Start in die Tiefbausaison

Sobald die Quarantäne-Auflagen für die Bautruppe der Bodelschwinghstraße entfallen (Ende Mai), beginnt dort die im vergangenen Jahr schon beschlossene Sanierung von Fahrbahn und Kanal.
Sichtbarer Start in die Tiefbausaison

Meinerzhagener Gastronomen stehen in den Startlöchern

Bei 13 Grad draußen sitzen und dann auch noch von oben nass werden, nein, das kann sich Braco Mrzljak vom Gasthaus Theile beim besten Willen nicht vorstellen, da bleibt er realistisch. Dennoch gibt es aus seiner Sicht für die Gastronomie endlich …
Meinerzhagener Gastronomen stehen in den Startlöchern

Schule mit Abstand, Masken und Lollitests

Wer früher nicht aufpasste, wurde an den Einzelplatz gesetzt. Heute hat jedes Kind seinen eigenen Tisch und statt Klassenarbeiten gibt es zunächst „Lollitests“. Doch immerhin dürfen die Meinerzhagener Grundschüler in dieser Woche erstmals seit Mitte …
Schule mit Abstand, Masken und Lollitests

Corona hat auch etwas Positives

Es ist nass und für die Jahreszeit viel zu kalt. Das Schmuddelwetter im Wonnemonat Mai würde in normalen Jahren die Ausbreitung von Infektionskrankheiten begünstigen. Grippe und grippale Infekte hätten wohl Hochkonjunktur.
Corona hat auch etwas Positives

A 45: Anschlussstelle Meinerzhagen ab Mittwoch wieder frei

Eine gute Nachricht für alle Autofahrer: Die Arbeiten auf der A 45-Anschlussstelle Meinerzhagen in Fahrtrichtung Dortmund werden früher als geplant abgeschlossen.
A 45: Anschlussstelle Meinerzhagen ab Mittwoch wieder frei

Firma iesy will sich mit Anbau deutlich vergrößern

Ein symbolischer Spatenstich durch Martin Steger, Inhaber und Geschäftsführer der Firma iesy, bildete den Auftakt zum Bau eines Anbaus, der die Kapazitäten des Unternehmens deutlich erhöhen und für lang erwartete Entlastung sorgen soll.
Firma iesy will sich mit Anbau deutlich vergrößern

Keine Chance mehr für trostlose Flächen: 1,4 Millionen für Spiel- und Bolzplätze

Ein Millionenbetrag soll bis 2030 in die Spiel- und Bolzplätze der Stadt Meinerzhagen fließen. Das sieht das Spielplatzkonzept vor, das jetzt der Kommunalpolitik vorgestellt wurde.
Keine Chance mehr für trostlose Flächen: 1,4 Millionen für Spiel- und Bolzplätze

Der Ruhrverband schlägt Müll-Alarm

Weder Kontaktbeschränkungen noch das schlechte Wetter haben etwas daran geändert: Rund um Lister, Bigge und die übrigen Talsperren des Ruhrverbandes bleibt regelmäßig jede Menge Müll liegen.
Der Ruhrverband schlägt Müll-Alarm

Brings & Co. in Meinerzhagen: Aus diesem Grund bleiben die Vereine außen vor

Wenn Brings, Kasalla & Co. nach Meinerzhagen kommen, bleiben die heimischen Vereine in Sachen Catering außen vor. Was zunächst für Verwunderung sorgte, hat aber einen guten Grund, wie es aus Reihen des Stadtmarketingvereins heißt.
Brings & Co. in Meinerzhagen: Aus diesem Grund bleiben die Vereine außen vor

Großeinsatz in Meinerzhagen: Feuer in Mehrfamilienhaus

Ein Brand im Dachgeschoss eines Hauses an der Birkeshöhstraße löste am Mittwoch um 10.50 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr aus
Großeinsatz in Meinerzhagen: Feuer in Mehrfamilienhaus

Keiner ist zum Landverkauf bereit

Wie eine Bombe war die Nachricht bei betroffenen Eigentümern, Anwohnern, Landwirten und vielen Naturfreunden eingeschlagen, dass laut aktuellem Regionalplanentwurf zwischen Willertshagen und der Ortslage Auf der Heide ein 49 Hektar großes …
Keiner ist zum Landverkauf bereit

Gottesdienste wieder erlaubt: So feierten die Gemeinden

Die Infektionszahlen sinken – und auch Meinerzhagen lockert seine Corona-Auflagen. Am vergangenen Freitag lief die lokale Allgemeinverfügung aus, nach der die Gemeinden keinerlei Präsenzgottesdienste abhalten durften. Die sind jetzt wieder möglich.
Gottesdienste wieder erlaubt: So feierten die Gemeinden

Einkaufen – endlich wieder im Laden

Birgitta Lienenkämper atmet auf. Seit Montag dürfen sie und ihr Mann Jan im gleichnamigen Betten- und Wäschehaus in Meinerzhagen wieder Kunden empfangen.
Einkaufen – endlich wieder im Laden

Bebauungsplan als Notbremse?

Rund um die Gartenstraße sollen weitestgehend alte Siedlungsstrukturen erhalten bleiben, auch bei der Errichtung von neuen Gebäuden. Eine Baumaßnahme, wie sie derzeit durchgeführt wird, wäre demnach nicht mehr möglich.
Bebauungsplan als Notbremse?

Mehr Arbeit als gedacht: Sanierung des Valberter Freibades wird teurer

Bei so manchem Bauprojekt ist auch nach sorgfältigster Planung ein Restrisiko vorhanden. Davon sind weder die von privaten Investoren noch die der öffentlichen Hand frei. Jüngstes Beispiel: Die Sanierung des Beckenkopfes im Freibad Valbert.
Mehr Arbeit als gedacht: Sanierung des Valberter Freibades wird teurer

„Zweitpraxis“ nur fürs Impfen

Nach schleppendem Start hat die Kampagne Fahrt aufgenommen, seit Anfang April impfen auch Hausärzte gegen Covid-19.
„Zweitpraxis“ nur fürs Impfen

Grillspaß per Münzen und auf Knopfdruck

War der April noch der kälteste seit Jahrzehnten, so sieht es für Freunde wärmeren Wetters im Mai bisher schon deutlich besser aus. Zu Beginn des Monats kletterten die Temperaturen, und die Eisheiligen zeigen sich zwar etwas regnerisch, aber auch …
Grillspaß per Münzen und auf Knopfdruck

Noch keine Nachfolge für Gemeinde in Valbert

Nach mehr als drei Jahrzehnten steht für die Evangelische Kirchengemeinde Valbert eine große Veränderung bevor: Pfarrer Peter Winterhoff wird Ende dieses Monats seinen Ruhestand antreten. Insgesamt 34 Jahre wirkte er als Pfarrer in der Gemeinde im …
Noch keine Nachfolge für Gemeinde in Valbert

Schwerer Zusammenstoß auf der L306: Fünf Personen müssen ins Krankenhaus

Auf der L306 in Meinerzhagen sind am Donnerstagabend ein Skoda und ein BMW zusammengestoßen. Mehrere Fahrzeuginsassen - darunter zwei Kinder - mussten ins Krankenhaus.
Schwerer Zusammenstoß auf der L306: Fünf Personen müssen ins Krankenhaus

Treibstoff für den Bau von Radwegen

Treibstoff für den Radwegebau. Nationaler Radverkehrsplan (NRVP3.0) stellt rund 900 Millionen Euro Fördermittel vom Bund in Aussicht.
Treibstoff für den Bau von Radwegen

SPD-Bundestagsabgeordnete über Kritik an Wahlkreis-Arbeit „verwundert“

Hinter Nezahat Baradari liegen unruhige Wochen - sowohl hinsichtlich ihrer eigenen, erneuten Bundestagskandidatur als auch im Zuge der Kanzlerkandidatenkür ihrer Partei. Doch sie gibt sich kämpferisch, kann sich Annalena Baerbock als Kanzlerin so …
SPD-Bundestagsabgeordnete über Kritik an Wahlkreis-Arbeit „verwundert“

Inner-Wheel-Club spendet 2000 Euro an BAFF und die Awo-Familienberatungsstelle

Über einen Scheck freuten sich Nadine Kaus als Vorsitzende des Fördervereins BAFF sowie Susanne Bisterfeld von der Awo-Beratungsstelle Meinerzhagen. 2000 Euro erhielten sie vom Inner-Wheel-Club Meinerzhagen.
Inner-Wheel-Club spendet 2000 Euro an BAFF und die Awo-Familienberatungsstelle

Pflegefachkraft - ein Traumberuf

„Wir sind Menschen, keine Maschinen. Und ja, man nimmt den Job ein Stück weit auch mit nach Hause. In der Schule lernt man, das nicht zu tun. Aber das funktioniert wirklich nicht immer.“
Pflegefachkraft - ein Traumberuf