Archiv – Meinerzhagen

Bebauungsplan als Notbremse?

Bebauungsplan als Notbremse?

Rund um die Gartenstraße sollen weitestgehend alte Siedlungsstrukturen erhalten bleiben, auch bei der Errichtung von neuen Gebäuden. Eine Baumaßnahme, wie sie derzeit durchgeführt wird, wäre demnach nicht mehr möglich.
Bebauungsplan als Notbremse?
Mehr Arbeit als gedacht: Sanierung des Valberter Freibades wird teurer

Mehr Arbeit als gedacht: Sanierung des Valberter Freibades wird teurer

Bei so manchem Bauprojekt ist auch nach sorgfältigster Planung ein Restrisiko vorhanden. Davon sind weder die von privaten Investoren noch die der öffentlichen Hand frei. Jüngstes Beispiel: Die Sanierung des Beckenkopfes im Freibad Valbert.
Mehr Arbeit als gedacht: Sanierung des Valberter Freibades wird teurer
„Zweitpraxis“ nur fürs Impfen

„Zweitpraxis“ nur fürs Impfen

Nach schleppendem Start hat die Kampagne Fahrt aufgenommen, seit Anfang April impfen auch Hausärzte gegen Covid-19.
„Zweitpraxis“ nur fürs Impfen

Grillspaß per Münzen und auf Knopfdruck

War der April noch der kälteste seit Jahrzehnten, so sieht es für Freunde wärmeren Wetters im Mai bisher schon deutlich besser aus. Zu Beginn des Monats kletterten die Temperaturen, und die Eisheiligen zeigen sich zwar etwas regnerisch, aber auch …
Grillspaß per Münzen und auf Knopfdruck

Noch keine Nachfolge für Gemeinde in Valbert

Nach mehr als drei Jahrzehnten steht für die Evangelische Kirchengemeinde Valbert eine große Veränderung bevor: Pfarrer Peter Winterhoff wird Ende dieses Monats seinen Ruhestand antreten. Insgesamt 34 Jahre wirkte er als Pfarrer in der Gemeinde im …
Noch keine Nachfolge für Gemeinde in Valbert

Schwerer Zusammenstoß auf der L306: Fünf Personen müssen ins Krankenhaus

Auf der L306 in Meinerzhagen sind am Donnerstagabend ein Skoda und ein BMW zusammengestoßen. Mehrere Fahrzeuginsassen - darunter zwei Kinder - mussten ins Krankenhaus.
Schwerer Zusammenstoß auf der L306: Fünf Personen müssen ins Krankenhaus

Treibstoff für den Bau von Radwegen

Treibstoff für den Radwegebau. Nationaler Radverkehrsplan (NRVP3.0) stellt rund 900 Millionen Euro Fördermittel vom Bund in Aussicht.
Treibstoff für den Bau von Radwegen

SPD-Bundestagsabgeordnete über Kritik an Wahlkreis-Arbeit „verwundert“

Hinter Nezahat Baradari liegen unruhige Wochen - sowohl hinsichtlich ihrer eigenen, erneuten Bundestagskandidatur als auch im Zuge der Kanzlerkandidatenkür ihrer Partei. Doch sie gibt sich kämpferisch, kann sich Annalena Baerbock als Kanzlerin so …
SPD-Bundestagsabgeordnete über Kritik an Wahlkreis-Arbeit „verwundert“

Inner-Wheel-Club spendet 2000 Euro an BAFF und die Awo-Familienberatungsstelle

Über einen Scheck freuten sich Nadine Kaus als Vorsitzende des Fördervereins BAFF sowie Susanne Bisterfeld von der Awo-Beratungsstelle Meinerzhagen. 2000 Euro erhielten sie vom Inner-Wheel-Club Meinerzhagen.
Inner-Wheel-Club spendet 2000 Euro an BAFF und die Awo-Familienberatungsstelle

Pflegefachkraft - ein Traumberuf

„Wir sind Menschen, keine Maschinen. Und ja, man nimmt den Job ein Stück weit auch mit nach Hause. In der Schule lernt man, das nicht zu tun. Aber das funktioniert wirklich nicht immer.“
Pflegefachkraft - ein Traumberuf

Johnson-Vakzin noch nicht nachgefragt

Seit Montag ist die Priorisierung für den Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem eine Immunisierung reicht, aufgehoben. Wird das Präparat nun auch in Meinerzhagen nachgefragt?
Johnson-Vakzin noch nicht nachgefragt

Corona im MK: Flugbuchungen in die Türkei eingebrochen

Aus Murat Reisen wurde inzwischen die Er Group GmbH. Die Meinerzhagener Firma ist auch umgezogen und jetzt ein paar Häuser weiter, an der Hauptstraße 31, zu finden. Doch das Haupt-Betätigungsfeld ist dasselbe wie immer: Reisen. Und damit hat der …
Corona im MK: Flugbuchungen in die Türkei eingebrochen

Eine echte Gratwanderung im heimischen Forst

Birgit Struth ist Falknerin. Die Valberterin besitzt einen Wüstenbussard und einen Rotmilan. Klar, dass ihr Herz besonders für Vögel schlägt.
Eine echte Gratwanderung im heimischen Forst

Anwohner erst laut, dann aggressiv - und im Gewahrsam ohne Musik

Ein 68-jähriger Meinerzhagener war offenbar ein Freund von lauter Musik - auf die er zumindest für eine Nacht aber verzichten musste. Denn: Er wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.
Anwohner erst laut, dann aggressiv - und im Gewahrsam ohne Musik

Letztes Kapitel für die Fußgängerbrücke am Meinerzhagener Bahnhof

Das letzte Kapitel für den Bau der Fußgängerbrücke an der Weststraße ist aufgeschlagen: Die geforderten Gewährleistungsarbeiten müssen zum Ende dieses Monats durch den Stahlbauunternehmer geleistet werden. Nur dann wird die Stadt die noch …
Letztes Kapitel für die Fußgängerbrücke am Meinerzhagener Bahnhof

Keilerei in Disko endet mit
bösen Folgen

Es war offenbar eine ziemlich ordinäre Diskotheken-Keilerei, in deren Verlauf die Faust eines Meinerzhageners den Kiefer eines anderen Beteiligten traf.
Keilerei in Disko endet mit
bösen Folgen

Keine Lizenz zum Testen: Anbieter muss Zelt am Obi schließen

Das klang verlockend: Mal eben auf dem Weg in den Obi-Markt kostenlos auf Corona testen lassen und mit dem negativen Ergebnis auch gleich noch zum Friseur gehen... Doch daraus wird nichts.
Keine Lizenz zum Testen: Anbieter muss Zelt am Obi schließen

Brings, Kasalla, Räuber: Konzertreihe trotz Corona?

Diese Nachricht wirkt wie aus einer anderen Zeit: Vier Kölner Top-Bands planen Auftritte in Meinerzhagen. Vom 22. bis 25. Juli wollen „Die Räuber“, „Kasalla“, „Brings“ und „Herrengedeck“ jeweils bis zu 500 Gäste mit ihrer Musik erfreuen.
Brings, Kasalla, Räuber: Konzertreihe trotz Corona?

Vorteile für Geimpfte und Genesene? „Verfrüht!“

Dr. Matthias Biezynski ist skeptisch. Und auch seine Tochter Dr. Andrea Biezynski, mit der er an der Kampstraße eine Gemeinschaftspraxis betreibt, reagiert eher zurückhaltend.
Vorteile für Geimpfte und Genesene? „Verfrüht!“

Nach neuen Gottesdienst-Regeln: Gemeinden im Gespräch mit dem Bürgermeister

Seit vergangenem Freitag gilt in Meinerzhagen eine im Märkischen Kreis bislang einzigartige Sonderregelung für Gottesdienste - die stößt aber in einigen freikirchlichen Gemeinden auf Kritik und führte jetzt zu einem persönlichen Gespräch zwischen …
Nach neuen Gottesdienst-Regeln: Gemeinden im Gespräch mit dem Bürgermeister