Archiv – Meinerzhagen

"Normaler" Auffahrunfall auf B54 - darum kam die Feuerwehr mit der Drehleiter

"Normaler" Auffahrunfall auf B54 - darum kam die Feuerwehr mit der Drehleiter

Meinerzhagen - Zum zweiten Mal kam am Samstag die Drehleiter einer Feuerwehr im Südkreis zu einem ungewöhnlichen Einsatz. Die Einsatzkräfte wurden in Meinerzhagen zur Hilfe bei einem Verkehrsunfall gerufen.
"Normaler" Auffahrunfall auf B54 - darum kam die Feuerwehr mit der Drehleiter
Startschuss für Millionen-Projekt Fröbelkarree in Meinerzhagen

Startschuss für Millionen-Projekt Fröbelkarree in Meinerzhagen

Meinerzhagen – Es ist so weit: Im Dreieck zwischen Siepener Weg und der Einmündung Fröbelstraße sind die Bauarbeiten angelaufen. Es entsteht: das Fröbelkarree.
Startschuss für Millionen-Projekt Fröbelkarree in Meinerzhagen
Feuerwehr löscht Flächenbrand in Wald an A45 - Langwierige Nacharbeiten

Feuerwehr löscht Flächenbrand in Wald an A45 - Langwierige Nacharbeiten

Flächenbrand nahe der A45 im Sauerland: Die Feuerwehr Meinerzhagen hat mit schnellem Eingreifen womöglich einen großen Waldbrand verhindert. Die Nachlöscharbeiten sind aufwändig. 
Feuerwehr löscht Flächenbrand in Wald an A45 - Langwierige Nacharbeiten

Flächenbrand an der A45 im Sauerland

Flächenbrand an der A45 im Sauerland

Eine Freibad-Saison für die Geschichtsbücher

Meinerzhagen – Das Freibad an der Oststraße war am Freitagmorgen fast komplett mit Wasser gefüllt. Die Vorbereitungen für eine Badesaison, die in die Geschichte eingehen wird, laufen auf Hochtouren.
Eine Freibad-Saison für die Geschichtsbücher

SPD stellt Programm und Kandidaten für Kommunalwahl 2020 vor

Meinerzhagen – „Die Stadt im Blick“: Unter diesem Motto steht das von den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins im Rahmen einer Klausurtagung entwickelte Programm zur Kommunalwahl im September.
SPD stellt Programm und Kandidaten für Kommunalwahl 2020 vor

Neue Stelen für die Meinerzhagener Innenstadt

Meinerzhagen – Der Bau- und Vergabeausschuss war in seiner Sitzung Ende Oktober letzten Jahres vom Grundsatz her einem Vorschlag der Verwaltung gefolgt: Thema waren damals die geplanten Stelen für die Eingangsbereiche der Fußgängerzone Derschlager …
Neue Stelen für die Meinerzhagener Innenstadt

Schlimmer Verdacht im MK: Ehepaar soll eigene Kinder (2/3) missbraucht und gefilmt haben

Ein Ehepaar (37/32) aus dem Märkischen Kreis muss sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs an seinen eigenen Kindern und Kinderpornografie vor dem Landgericht Hagen verantworten.
Schlimmer Verdacht im MK: Ehepaar soll eigene Kinder (2/3) missbraucht und gefilmt haben

Ortsverein Meinerzhagen: Grüne jetzt mit Doppelspitze

Meinerzhagen - Alle Wahlbezirke besetzt und einen neuen Vorstand gewählt: Die Mitglieder des Ortsvereins von Bündis 90/Die Grünen absolvierten am Dienstagabend während der kombinierten Wahl- und Hauptversammlung im Foyer der Stadthalle ein strammes …
Ortsverein Meinerzhagen: Grüne jetzt mit Doppelspitze

Investor plant Lasertag-Halle im Märkischen Kreis

Meinerzhagen - Lasertag-Battles an der Oststraße? Das könnte bald Realität sein, wenn es nach den Plänen eines Investors geht.
Investor plant Lasertag-Halle im Märkischen Kreis

Kitas vor dem Neustart: So ist die Lage in Meinerzhagen

An den Kitas geht es nach der langen Corona-Pause wieder mit reduziertem Regelbetrieb weiter. Eine gute Nachricht - an sich.
Kitas vor dem Neustart: So ist die Lage in Meinerzhagen

Ja-Wort trotz Corona

Kierspe/Meinerzhagen - „Geheiratet wird immer“ – diese Binsenweisheit gilt auch in der Corona-Krise, wenn auch unter deutlich anderen Bedingungen. Dies kann auch Yvonne Rautenberg, Standesbeamtin in Meinerzhagen, bestätigen.
Ja-Wort trotz Corona

Zwischenbilanz Coronaschutz: Wie liefen die letzten Monate?

Meinerzhagen – Seit zehn Wochen gelten strikte Maßnahmen, um das Coronavirus einzudämmen. Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Frank Zacharias sprach mit Thomas Dröscher, Fachdienstleiter für den Bereich Ordnung und Sicherheit im Rathaus …
Zwischenbilanz Coronaschutz: Wie liefen die letzten Monate?

Zusammenstoß von Fahrrad und Auto: Hubschrauber bringt schwer verletzten Radfahrer in Klinik

Am frühen Montagabend sind ein Fahrrad und ein Auto zusammengestoßen. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 25 in eine Klinik geflogen werden. Auch der Autofahrer kam ins Krankenhaus.
Zusammenstoß von Fahrrad und Auto: Hubschrauber bringt schwer verletzten Radfahrer in Klinik

Die Knochenmühle wird nicht klappern

Meinerzhagen – Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) und ihre Landes- und Regional-Verbände zum „Deutschen Mühlentag“ (DMT) lassen alle Veranstaltungen ausfallen.
Die Knochenmühle wird nicht klappern

Hygiene und Schutz haben Priorität

Valbert/Kierspe – Die Corona-Krise dauert an. Wie lange, weiß niemand. Diverse Lockerungen der Corona-Vorschriften seitens der Landesregierung erlauben jedenfalls erste vorsichtige Schritte zurück in Richtung einer „Normalität“ des …
Hygiene und Schutz haben Priorität

Auch in Zeiten der Pandemie: Die Feuerwehr bleibt einsatzbereit

Meinerzhagen - Noch gibt es keine Veränderungen beim aktuellen Alltagsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr. Auch während der Corona-Pandemie laufen die Einsatzdienste nach bewährten Schemata ab.
Auch in Zeiten der Pandemie: Die Feuerwehr bleibt einsatzbereit

Trotz Lockerungen verzichten einige Imbisse vorerst lieber auf Bewirtung vor Ort

Für Gastronomen, somit also auch für Imbisswirte, ist es seit der vergangenen Woche wieder möglich, Gäste in ihren Räumlichkeiten zu bewirten. Die Auflagen hierfür sind den Corona-Vorschriften entsprechend freilich streng – auch in Meinerzhagen und …
Trotz Lockerungen verzichten einige Imbisse vorerst lieber auf Bewirtung vor Ort

Nach Spuckattacke auf Mercedes: Mann greift Teenies an

Von Brücken herunterzuspucken, mag ein Dummer-Jungen-Streich sein - der einem 13-Jährigen in Meinerzhagen jetzt aber eine unliebsame Begegnung einbrachte.
Nach Spuckattacke auf Mercedes: Mann greift Teenies an

Trotz Krise: Es wird fleißig gearbeitet

Meinerzhagen – „Wir können uns glücklich schätzen, wenn die Bauwirtschaft am Ende des Jahres denselben Umsatz wie 2019 erwirtschaftet hat, was real immer noch einen Rückgang von etwa drei Prozent bedeuten würde. Wenn es schlechter läuft, können es …
Trotz Krise: Es wird fleißig gearbeitet