618 Meinerzhagener ohne Arbeit

+
Die Arbeitsagentur gab die aktuelle Statistik auch für Meinerzhagen heraus.

Meinerzhagen - Zum dritten Mal in Folge sind die Arbeitslosenzahlen in 2014 im Märkischen Kreis rückläufig. Aktuell suchen im gesamten Märkischen Kreis 15 580 Personen eine neue Beschäftigung, 1,2 Prozent (-182 Personen) weniger als im April.

Die Agentur für Arbeit Iserlohn hat neben der Hauptagentur in Iserlohn sechs Geschäftsstellen, die wiederum für einzelne Städte und Gemeinden zuständig sind. Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit innerhalb eines solchen Teilbezirkes kann daher abweichend von der Entwicklung des Märkischen Kreises verlaufen. Und tatsächlich sieht die Entwicklung in Meinerzhagen auch ganz anders aus und entspricht nicht dem Trend.

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Meinerzhagen im Mai gestiegen. 618 Personen waren ohne Job. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres sind das 15 Personen oder 2,5 Prozent mehr. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres sinkt die Zahl der Erwerbslosen ebenfalls. Damals waren 661Meinerzhagener ohne Job.

Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei 43 Personen oder 6,5 Prozent Minus. Unter den 618 Personen, die derzeit in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 327 Männer und 291 Frauen. 111 Ausländer sind darüber hinaus in Meinerzhagen ohne Arbeit, 45 der Menschen ohne Job sind in Meinerzhagen unter 25 Jahren sowie 142 Arbeitslose 55 Jahre und älter.

Da die Gesamtzahl der „abhängigen zivilen Erwerbspersonen“ in Meinerzhagen unter 15 000 liegt, wird für Meinerzhagen von der Arbeitsagentur keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare