Angebote für Touristen und Einheimische

Christiane Rosenberg (l.) und Gundula Klotz haben das Bürgerbüro mit viele Info-Angeboten „bestückt“.

MEINERZHAGEN ▪ Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Dass diese alte Weisheit durchaus auch für Meinerzhagen und Umgebung zutrifft, davon können sich interessierte Einwohner und Besucher der Volmestadt im Bürgerbüro im Rathaus an der Bahnhofstraße überzeugen. Die Leiterin der Einrichtung, Gundula Klotz, hält hier jede Menge Material bereit, das Infos rund um das Thema Freizeitgestaltung bietet. Zusammen mit Christiane Rosenberg, in der Verwaltung zuständig für den Bereich „Tourismus“, hat sie Material zusammengestellt, das unbeschwerte Freizeitfreuden im Land der tausend Berge verspricht. Einige Broschüren, Karten oder Flyer sind dabei sogar kostenlos zu haben.

23 Radtouren

Neu „im Angebot“ ist die Mappe „23 Radtouren durch den Märkischen Kreis“. Die einzeln entnehmbaren Karten kosten zusammen fünf Euro und bieten neben einer detaillierten Routenbeschreibung auch Tipps zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Und natürlich ist auch die Streckenführung mitsamt Höhenprofil abgedruckt. Meinerzhagen ist dabei mit einer Rundtour im Gebiet zwischen Echternhagen und Listertalsperre sowie einer Route zwischen Hardenberg und Kierspe-Vollme vertreten.

Viele der Freizeittipps wurden zusammengestellt vom Verein „Sauerland-Tourismus“, in dem auch die Stadt Meinerzhagen Mitglied ist. Für Christiane Rosenberg und Gundula Klotz war es deshalb selbstverständlich, Material für die Broschüren zuzuliefern. Und so freuen sich die beiden Fachfrauen auch, dass mittlerweile viele attraktive Freizeittipps im Bürgerbüro zu haben sind. So wie auch der „Erlebnis-Wanderführer Sauerland Höhenflug“. Er befasst sich detailliert mit dem noch recht neuen Wanderweg, der Eingangsportale in Meinerzhagen und Altena hat und im hessischen Korbach endet. In ihm werden einzelne Etappen vorgestellt, es gibt Geschichten über Kurioses, Wissenswertes und Interessantes und natürlich finden auch gastronomische Betriebe entlang der Strecken Erwähnung. Meinerzhagen ist in dem Wanderführer natürlich „vertreten“, Karten der Wege rund um die Volmestadt inklusive. Der Preis für das hochwertige Werk. 14,90 Euro.

Ebenfalls neu im Angebot ist die Freizeitkarte Sauerland zum Preis von 3,95 Euro. Straßen Ausflugsziele und Informationen verspricht der Herausgeber, der laminierten Karte kann dabei auch ein kleiner Regenschauer nichts anhaben.

Das komplette Angebot in Sachen Tourismus und Freizeit ist im Bürgerbüro zu finden. Erlebnisführer mit den schönsten Zielen im Sauerland, ein aktuelles Meinerzhagener Gastgeberverzeichnis, ein „Sauerland Road-Book“ für Motorradfahrer und andere Ausflugstipps sind an der Bahnhofstraße vorrätig. ▪ beil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare