Kindergarten „Korallenriff“ erweitert Angebot

Der DRK-Kindergarten Korallenriff am Schulplatz nimmt ab Sommer eine neue U-3-Betreuungsgruppe auf.

MEINERZHAGEN ▪ Am Samstag wurde der neu gestaltete Anbau des DRK-Kindergartens „Korallenriff“ offiziell eingeweiht. Mit dem Umbau war im vergangenen Mai begonnen worden, im August wurden bereits die ersten sechs Kinder unter drei Jahren aufgenommen.

Morgens konnte Kindergartenleiterin Martina Scharnholz zunächst den Präsidenten des DRK-Kreisverbandes, Hans-Joachim Brüßler, den geschäftsführenden Vorstand, Ulrich Hoffmann, sowie Mitglieder des Meinerzhagener DRK-Ortsvereins, Fachbereichsleiterin Ulrike Backhaus vom Jugendamt, Vertreter der Stadtverwaltung, Nachbarn und Kolleginnen sowie am Umbau beteiligte Handwerker und die Architektin Kathrin Brinkmann in den hellen freundlichen Räumen, die unterm Dach der Einrichtung entstanden sind, begrüßen.

Scharnholz dankte allen für ihre Unterstützung während der schwierigen Umbauphase, bei der das Dach des Kindergartenanbaus angehoben werden musste, um Platz für zwei neue Räume zu schaffen. Einer davon wurde zum Büro umgestaltet, der andere dient nun als Multifunktionsraum. Bodentiefe Fenster und Fenster in den Dachschrägen lassen viel Licht ein und sorgen für eine luftige Atmosphäre. Als gut gelungen bezeichnete Hans-Joachim Brüßler, der auch ein Flachgeschenk übergab, den Umbau. In einem Buch waren die Umbauphasen dokumentiert worden, so dass die Gäste die einzelnen Schritte beim Betrachten nachvollziehen konnten.

Bei einem Rundgang durch das Haus konnten sie auch die Veränderungen in Augenschein nehmen, die im Zuge der U3-Betreuung im Erdgeschoss vorgenommen worden waren. In ehemaligen Büro, dessen Tür zum Flur zugemauert wurde, entstand ein kuscheliger Schlafraum, der direkt an den Gruppenraum der „Minimuscheln“ anschließt. Auch der Waschraum wurde dem neuen Bedarf angepasst und mit einem Wickeltisch ausgestattet.

Daniela Greipel ist die Gruppenleiterin der U3-Gruppe. Sie kam als Praktikantin ins „Korallenriff“, wo sie auch ihre Ausbildung absolvierte. „Die Kinder haben sich überraschend schnell an ihr neues Umfeld gewöhnt“, berichtete sie, und weiter. „Mittlerweile haben sie schon Freundschaften mit ihren Nachbarn aus der Muschelgruppe geschlossen, und die wiederum kümmern sich sehr fürsorglich um die Kleinen“. Im Sommer wird bereits eine neue U3-Gruppe aufgenommen.

Am Samstagnachmittag hatten die Kindergartenkinder und ihre Eltern und Freunde Gelegenheit, den erfolgreichen Abschluss der Arbeiten und die neuen Räume mit Spiel und Spaß zu feiern.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare