Fischmarkt-Flair an der Stadthalle

Bereits im vergangenen Jahr freuten sich die Händler des Fischmarkts in Meinerzhagen über zahlreiche Kunden. - Archivfoto: Salzmann

Meinerzhagen - Nach der Premiere im vergangenen Jahr bauen die Händler des Hamburger Fischmarkts am kommenden Wochenende, 25. bis 27. September, erneut ihr Lager in Meinerzhagen auf.

Von Freitag bis Sonntag soll das rege Treiben an die Stadthalle locken. Mit dabei sind einige „alte Bekannte“ aus dem Vorjahr.

Ob Wurst-Herby, Käse-Rudi, Bananen-Fred, Aal-Hinnerk oder Nudel-Kiri: Sie alle wollen ihre Angebote nicht nur humorvoll, sondern auch „gnadenlos billig“ an Mann und Frau bringen. „Vieles ist nur Seemansgarn, aber zum Lachen ist es allemal“, sagen die Veranstalter, die nicht nur Lebensmittel unterschiedlicher Art, sondern auch Tischwäsche, Spielzeug, Pflegeprodukte und mehr für den Fischmarkt ankündigen. Zudem soll der „Biergarten unterm Leuchtturm“ geöffnet sein und unter anderem Grillwurst sowie Fischbrötchen im Angebot haben.

Nach dem Startschuss am Freitag, 25. September, (die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest) steht um 14 Uhr mit dem „Wettbewerb im Bierkrugstemmen“ ein erster Höhepunkt des Wochenendes an. Alle starken Bürger sind eingeladen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Natürlich soll es dann auch etwas zu gewinnen geben. Um 16 Uhr folgt dann die offizielle Eröffnung des Fischmarkts ehe sich alle Besucher als „Nachwuchs-Marktschreier“ versuchen können – jeder, der sich traut mitzumachen, erhält im Anschluss eine Fischmarkt-Tüte.

Am Samstag beginnt die Show der Marktschreier um 9 Uhr, ehe ebenfalls um 14 Uhr das Bierkrugstemmen und um 16 Uhr die Aktion „Nachwuchs-Marktschreier“ ansteht. Matjes und Freibier gibt es am letzten Tag, Sonntag, 27. September, von 11 bis 11.30 Uhr. Und um 14 Uhr wird dann der Marktschrei-Gewinner unter den Profis gesucht: Auf Stimmzetteln können die Besucher ihren Favoriten auswählen. Unter allen Teilnehmern werden fünf gefüllte Körbe aus dem Fischmarkt-Sortiment verlost.

Darüber hinaus können die Besucher am kommenden Sonntag auch anderweitig auf Einkaufstour gehen: Von 13 bis 18 Uhr haben viele Geschäfte in Meinerzhagen dann nämlich ebenfalls geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare