Alles bereit für den Adventsmarkt

Koordinierung: Stadtmarketing-Geschäftsführer Bernd-Martin Leonidas während des Aufbaus.

Meinerzhagen - Bei trübem Wetter begann am Freitag der Aufbau zum Adventsmarkt rund um die Jesus-Christus-Kirche – bis dahin keine allzu guten Vorzeichen für ein gelungenes Wochenende.

Doch so düster sollte es nicht bleiben: Am Mittag nährten Sonnenstrahlen die Hoffnung des veranstaltenden Stadtmarketingvereins auf eine erneut erfolgreiche Veranstaltung.

Wie berichtet, öffnet der Markt am Samstag um 13 Uhr seine Pforten, um 15 Uhr singt der Meinerzhagener Kinderchor, um 17 Uhr spielt der Posaunenchor in der Jesus-Christus-Kirche. Für Musik rund um die Kirche sorgen dann ab 18 Uhr die Meinhardus-Musikanten, ehe die Stände um 21 Uhr schließen.

Nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr öffnen die Stände am Sonntag um 12.30 Uhr. Der Ausklang des Marktes findet im Rahmen der Guten-Abend-Kirche im Gotteshaus statt.

Für die Zeit des Marktes ist die Kirchstraße zwischen Keramik Hoppe und Gemeindehaus gesperrt. Die Anwohner waren schon am Freitag darum gebeten worden, ihre Fahrzeuge nicht in diesem Bereich zu parken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare