Abgelenkt – und fast in der Lister gelandet

+
Durch eine kurze Unachtsamkeit kam der 21-jährige Fahrer dieses Autos von der Fahrbahn ab und landete heute um kurz nach 16 Uhr am Listerbach. ▪

MEINERZHAGEN – Weil er einen Augenblick abgelenkt war, kam ein 21 Jahre alter Kiersper gestern gegen 16.15 Uhr mit seinem Auto bei Listermühle von der Fahrbahn der Landstraße 539 ab.

Der Volmestädter war in Richtung Meinerzhagen unterwegs, als er durch Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn abkam und dann unfreiwillig einen kurzen Feldweg hinunterfuhr. Am Ufer des Listerbaches blieb der Wagen schließlich in Schräglage hängen. Der junge Kiersper wurde dabei nur leicht verletzt. Der Löschzug 1 der Feuerwehr rückte zum Unfallort aus, auch die Löschgruppe Willertshagen war vor Ort. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge und 28 Wehrmänner im Einsatz, die Leitung hatte Marc Schulte. Während der Bergung des Fahrzeuges musste die L 539 in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. ▪ beil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare