Weihnachtsbäume werden abgeholt

+
Am 9. Januar werden die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt und von der Feuerwehr verbrannt.

Meinerzhagen - Alle Jahre wieder: Am Samstag, 9. Januar, werden im kommenden Jahr in Meinerzhagen die Weihnachtsbäume eingesammelt.

Wie immer bitten die Organisatoren der Aktion dann um Spenden. Das Geld aus dem Erlös der Sammlung ist auch diesmal für einen guten Zweck bestimmt: Die Einnahmen kommen – wie seit Jahren üblich – Menschen in Brasilien zugute, die an Lepra erkrankt sind.

1974 führte Willi Arens diese Hilfsaktion erstmals durch, bis sie vor einigen Jahren von seinem Sohn Thomas übernommen wurde. Lange unterstützten Arens und seine ehrenamtlichen Helfer mit dem Erlös die Leprahilfe im indischen Pullambady. Weil die Lepra in Indien inzwischen offiziell aber nicht mehr auftritt, suchte sich die heimische Initiative ein anderes Betätigungsfeld, das schnell gefunden wurde: Jetzt kommt das Geld der Leprahilfe in Brasilien zugute, die von Manfred Göbel organisiert wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare