Kriminalpolizei ermittelt

64-Jähriger kommt bei Waldarbeiten an der Genkel ums Leben

Gummersbach - Ein 64-jähriger Mann aus Herscheid ist am Donnerstag bei Baumfällarbeiten in einem Waldgebiet an der Genkeltalsperre ums Leben gekommen.

Der tödliche Unfall ereignete sich nach Angaben der Gummersbacher Polizei gegen 13.30 Uhr. Der Mann sei mit mehreren Kollegen mit Forstarbeiten in einem Waldstück nahe der Meinerzhagener Straße beschäftigt gewesen, heißt es seitens der Polizei. Der 64-Jährige sei von Kollegen aufgefunden worden, so die Polizei weiter.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Vertreter des Amtes für Arbeitsschutz waren ebenfalls an der Unglücksstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare