Gottesdienst in Tüten

+
Auf Tour: 17 Familien besuchten Andrea Bahr (rechts) und Almut Pingel (links) mit ihren Familien.

Kierspe – Sonntagmorgens, während andere Familien noch beim Frühstück saßen, hatten die Gemeindepädagogin Andrea Bahr und Almut Pingel, beide von der evangelischen Gemeinde in Kierspe, ihr Auto voll bepackt.

17 Überraschungstüten waren in ihren Kofferräumen. Die sollten an diesem Morgen verteilt werden. Hintergrund dieser Aktion war auch hier die Corona-Pandemie.

Normalerweise treffen sich die evangelischen Christen regelmäßig zu ihren King-Size-Gottesdiensten in der Margarethenkirche zu einem Gottesdienst für Kinder und Erwachsene. Doch derzeit ist das nicht möglich. Also haben sich Andrea Bahr und Almut Pingel etwas anderes ausgedacht: Eine King-Size-Überraschungstüte mit Bastelmaterial, einem kleinen Büchlein mit biblischen Geschichten, Süßigkeiten und einem Video.

Die Idee dazu hatten die beiden Frauen aus Süddeutschland. Almut Pingel hatte dort von einer Aktion für Kinder erfahren, bei der Familien eine Tüte mit Überraschungen erhielten. Da dies in Kierspe in der Kirche aber nicht möglich ist, kamen Andrea Bahr und Almut Pingel auf die Idee, zu den Menschen nach Hause gefahren.

Doch was sollte in die Überraschungstüte hinein? Als Erstes entschieden sie sich für das Thema. Es sollte sich alles ums Wachstum drehen. So bereiteten sie ein Gewächshaus fürs Fenster vor, dessen Rahmen aus Papier ausgeschnitten werden sollte. Dazu lag eine Tüte mit Bohnensamen, ein Büchlein mit biblischen Geschichten und es gab einen QR-Code zu einem Video, welches die beiden Frauen gedreht hatten. Hauptperson des Videos war Karli, eine Handpuppe, die die Kinder schon aus den King-Size-Gottesdiensten kannten. „Mit Karli unterhalte ich mich in dem Video über Abstand, Mundschutz und anderes“, berichtete Andrea Bahr. „Auch haben wir drei Lieder eingespielt. Wer die Lieder mitsingen möchte, für den haben wir die Texte auf ein Blatt gedruckt und beigelegt.“

In ein Filmstudio verwandelte sich bei der Vorbereitung das Wohnzimmer von Andrea Bahr.

Auch beim Basteln des Gewächshauses werden die Familien nicht alleine gelassen. Im Video bastelt Andrea Bahr die einzelnen Schritte vor. Zwischendurch werden Geschichten erzählt. Wem das alles zu schnell ist, der kann die die Pausentaste drücken und entspannt weitermachen.

Mit diesen Überraschungstüten waren die Familien Bahr und Pingel am Sonntagvormittag unterwegs. Manche der Kinder waren noch im Schlafanzug, als die kleine Gruppe bei ihnen klingelte. „Noch als wir unterwegs waren, bekamen wir viele begeisterte Reaktionen auf unsere Aktion über WhatsApp“, berichtete Andrea Bahr. „Uns wurden viele Fotos von der Bastelaktion geschickt und auch ein Dankeschönpäckchen von einem Elternpaar bekamen wir überreicht.“

Besonders die kleinen Kinder hatten sich über den Besuch der Handpuppe Karli gefreut, kannten sie sie doch aus dem Gottesdienst. Wer sich das Video zum King-Size-Gottesdienst ansehen möchte, findet den Link dazu auf der Homepage der Gemeinde www.ev-kirche-kierspe.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare