Zertifikate sind der Renner

+
VHS präsentierte ihr neues Programm. ▪

KIERSPE ▪ Mehr als 250 Kurse und 5000 Unterrichtsstunden bietet die VHS Volmetal im kommenden Semester. Von Literatur- über Sprach- und EDV- bis hin zu Sport- und Gesellschaftskursen gibt sie jede Menge Bewährtes aber auch Neues: Immer mehr Kurse enden beispielsweise mit einem Zertifikat.

„Die VHS ist keine Bildungseinrichtung nur für ältere Menschen“, erklärte VHS-Direktorin Marion Görnig. Auch immer mehr Schüler und Berufstätige würden das Bildungsangebot nutzen. So werden im kommenden Semester beispielsweise wieder so genannte Xpert-Kurse angeboten, dahinter verbergen sich EDV-Einheiten. „Wir bieten sowohl Kurse, als auch Prüfungen an. Mittlerweile ist es wichtig, solche Kenntnisse in Bewerbungen nachweisen zu können. Zertifikate haben einen hohen Stellenwert“, so Görnig weiter. Neu sei allerdings, dass die Kurse nicht zwangsläufig mit einer Prüfung enden, sondern diese separat gebucht werden müssten: „So ist gewährleistet, dass auch die, die nur aus reinem Interesse teilnehmen, zufrieden sind." Und die, die bereits gute Kenntnisse hätten, seien nicht gezwungen den Kursus zu besuchen. Ähnliche Angebote gibt es auch in den Bereichen Beruf und Sprachen.

15 verschiedene Sprachen können im Volmetal gelernt werden. Im neuen Programm finden sich unter anderem seltene Angebote wie Schwedisch, Kroatisch, Portugiesisch für Brasilien und Dänisch. „Dieses Angebot wissen Interessierte aus dem gesamten Märkischen Kreis zu schätzen. Wir haben Teilnehmer, die kommen aus Menden oder Neuenrade extra in den Südkreis“, freut sich die Direktorin. Den Schwerpunkt bilden allerdings die Hauptsprachen Spanisch, Italienisch, Französisch und natürlich Englisch. Neu im Programm ist ein Angebot für Berufsschüler, die über einen Hauptschulabschluss verfügen und nun zusammen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung die Fachoberschulreife erreichen wollen. „Hatten diese Schüler Englisch nur im Nebenfach, fehlt ihnen für die Fachoberschulreife der Nachweis ausreichender Englischkenntnisse", erklärt Görnig. Der Intensivkurs umfasst in zwei Semestern den notwendigen B1-Stoff und bereitet mithilfe von Modelltests auf die TELC-Prüfung vor.

Besonders stolz sind die Volmetaler auf ihr breit gefächertes Kulturangebot. „In diesem Bereich bieten wir deutlich mehr an als unsere Nachbarn“, berichtet Görnig. Neu im Angebot sei beispielsweise ein Lyrikkreis.

Anmeldeschluss für die Kurse im neuen Semester ist der 9. September. Selbstverständlich gibt es auch etliche Vorträge und Fahrten, zu denen andere Anmeldebedingungen bestehen, diese können dem Programmheft entnommen werden. Ebenso die Kosten und Anmeldebedingungen.

Die Volkshochschul-Programme liegen in Kierspe an folgenden Orten aus: Stadtverwaltung, Stadtbibliothek, Sparkassen- und Volksbank-Filialen, VHS-Geschäftsstelle, Adler-Apotheke, Montigny- Apotheke, Post-Apotheke, Rauk-Apotheke, Arbeitsamt, AWO-Kindertagesstätte, Buchhandlung Timpe, Ideen vom Lande, Vividum Praxis für Physiotherapie, Gesundheitszentrum Top-Fit, Optik-Uhren Klingelhöfer, Foto Treff im Rewe XL-Markt, der Bäckerei Diwald im Rewe XL-Markt, Bürobedarf Brögelmann, Rauk- Shop, Bäckerei Sondermann, Metzgerei Hoffmann, Metzgerei Baumeister, Metzgerei Hoffmann, Metzgerei Geier, im Top Getränkemarkt Einkaufszentrum Wildenkuhlen und in Rönsahl in der Niederlassung der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen.

Lydia Machelett

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare