B 54 wird in Kierspe ab heute gesperrt

+

Kierspe - Ab Freitagabend um 18 Uhr gibt es für Autofahrer bis zum frühen Montagmorgen (5 Uhr) kein Durchkommen mehr auf der Bundesstraße 54 zwischen der Einmündung „In der Grüne“ und dem DB-Bahnübergang.

Auf einer Länge von 950 Metern lässt der Landesbetrieb Straßen-NRW eine Deckensanierung vornehmen. An diesem Wochenende werden die Asphaltschichten abgefräst, am nächsten Wochenende (15. bis 17. Mai) wird die neue Asphaltdecke – ebenfalls unter Vollsperrung des Bereiches – aufgebracht. Die Kosten betragen 250 000 Euro.

Verkehr wird über Halver umgeleitet

Der Verkehr wird jeweils über die Umleitungsstrecke ab Kierspe über die L528 nach Halver und von dort über die B 229 zur B 54 in Lüdenscheid-Brügge geleitet; die Fahrzeuge in Gegenrichtung werden über die gleiche Strecke geführt. Umgeleitet wird auch die Buslinie 58, die während der Sperrung einige Haltestellen entlang der B54 nicht anfahren kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare