Nachrichten aus dem Volmetal per Whatsapp

+

Volmetal - Sie möchten die wichtigsten Lokalmeldungen aus Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle direkt auf ihr Handy bekommen? Kein Problem. Unsere Redaktion bietet ab sofort einen Nachrichtendienst für das Volmetal über Whatsapp an. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können.

33 Millionen Deutsche haben Whatsapp auf ihrem Mobiltelefon installiert. Damit ist es hierzulande die beliebteste aller Apps. Unsere Redaktion startet deshalb einen Whatsapp-Nachrichtenkanal.

Wir beginnen mit dem Volmetal: Täglich bekommen sie die drei wichtigsten Meldungen aus Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle.

So melden Sie sich an:

- Speichern Sie unsere Redaktionsnummer 0151 / 64 95 29 37 in Ihren Kontakten - nur dann können Sie unsere Nachrichten empfangen.

- Senden Sie an diese Nummer eine Nachricht mit dem Stichwort "Volmetal".

- Damit ist die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen.

Die wichtigsten Infos zu dem Nachrichtendienst:

- Wir versenden am Tag bis zu drei Meldungen. Der Dienst ist natürlich kostenlos.

- Unsere Redaktion verwendet Ihre Nummer nur für den Whatsapp-Nachrichtendienst. Sie wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutzt.

- Sie können sich jederzeit abmelden. Löschen Sie dafür einfach die Nummer aus Ihren Kontakten.

- Der Nachrichten-Verteiler ist keine "Chat-Gruppe", sondern eine "Broadcast-Gruppe". Die Empfänger sehen Ihre Nummern untereinander nicht und können sich auch untereinander keine Nachrichten schreiben.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei unserer Internet-Redaktion: internet@come-on.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare