Ausstellung zeigt von Kindern gemalte Sportbilder

Sparkassen-Marketingleiter Arnd Clever (rechts) und Dirk Breuer, beim TSV geschäftsführender Vorstand für Außenpräsentation und Vereinsentwicklung, freuen sich über die Bilder, die von Kindern gemalt wurden, die am Sparkassenlauf teilgenommen haben. -  Foto: Rieder

Kierspe - 25 farbenfrohe Bilder zeigen sportliche Betätigung vielfacher Couleur – Trampoline sind zu sehen, auch Fußballplätze, Schwimmbecken, Zielscheiben und vieles mehr. Gemalt wurden die Werke von Schülern der ersten bis siebten Klassen. Zu sehen sind sie noch bis zum Freitag, 10. Juli, in der neuen Schalterhalle der Sparkassen-Hauptstelle.

Hintergrund der neuen Ausstellung: Im Rahmen des Sparkassenlaufes, den der TSV Kierspe Mitte Juni in der Volmestadt veranstaltete, fand auch eine Malaktion für Kinder statt. Die Mädchen und Jungen, die an dem Laufevent teilnahmen, waren eingeladen, im Informationszelt des Vereins ein Bild zum Thema „Sport und Sporterlebnis“ zu malen. 25 Kinder beteiligten sich an der Aktion und ihre Werke sind nun in der Hauptstelle der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen an der Thingslindestraße ausgestellt.

Wie Arnd Clever, Marketingleiter des heimischen Geldinstituts, und Dirk Breuer, geschäftsführender Vorstand für Außenpräsentation und Vereinsentwicklung beim TSV Kierspe, erfreut mitteilten, ist die Bandbreite der abgebildeten Sportarten sehr hoch. Fußball und auch leichtathletische Disziplinen wie beispielsweise der Hürdenlauf dürfen natürlich nicht fehlen. Doch unter anderem zählen auch Badminton, Schwimmen, Basketball, Klettern, Segeln, Trampolinspringen, Reiten, Radfahren und Bogenschießen zu den zahlreichen Sportarten, welche die Kinder als Motive für ihre Bilder ausgewählt haben. Ein schöner, bunter, nachträglicher Ausklang also zum Sparkassenlauf des TSV, zu dessen Gelingen freilich auch die Sponsoren und Helfer beitragen haben, wie Dirk Breuer betonte und sich entsprechend bedankte.

Die Bilder sind bis zum Freitag, 10. Juli, in der Sparkassen-Hauptstelle zu sehen. Deren Öffnungszeiten sind montags von 8.15 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, dienstags von 8.15 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr, mittwochs und donnerstags von 8.15 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 8.15 bis 16.30 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare