Gemütlich an der Volme feiern

+
Hoffen, dass am Samstag an der Volme das Wetter so schön ist wie am Dienstag: Manuela Keiderling, Regina Semeraro und Phillip Plachta (von links).

Kierspe - Die erste Abendveranstaltung war ein Erfolg, was zweifellos unter anderem auch mit dem schönen Wetter zusammenhing. Und das scheint auch am kommenden Samstag, 7. September, wieder mitzuspielen, wenn im Volme-Freizeitpark die zweite Auflage von „Feiern an der Volme“ auf dem Programm steht.

Alle Kiersper oder, besser gesagt Volmetaler, sind eingeladen, in der Zeit von 18 bis 24 Uhr einen gemütlichen Abend bei Musik, Essen, Getränken und Unterhaltung zu verbringen. Die Stadt Kierspe als Veranstalter kann dabei wieder auf die Unterstützung von Sponsoren zurückgreifen: Sowohl die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, als auch die Stadtwerke Kierspe tragen ihren finanziellen Anteil, damit das Feiern an der Volme wie bei der Premiere im Juli dieses Jahres durchgeführt werden kann.

Natürlich hoffen die Verantwortlichen der Stadt um Regina Semeraro, dass am Samstag wieder viele Besucher in den Volme-Freizeitpark kommen werden. Schließlich handelt es sich um ein neues Event, das in der Volmestadt etabliert werden soll. Als kleines Vorbild des Feierns an der Volme dient die ehemalige Veranstaltung „Man trifft sich...“, auch wenn es ein wenig kleiner ausfällt.

Bei Speisen, Getränke und vor allen Dingen guter Musik soll im Freizeitpark getanzt, gefeiert oder sich einfach nur in gemütlicher Runde unterhalten werden. Für die Musik zeichnet – wie beim ersten Mal – DJ Tim Gijbels verantwortlich. Er soll mit passender Musik für gute Stimmung im Park sorgen. Das kulinarische Angebot reicht wieder von Bratwurst über Steaks bis hin zu Pommes frites und wird von den Mitgliedern der Motorsportfreunde Tornado Kierspe angeboten.

Die Mitglieder des Reservezugs des Allgemeinen Schützenvereins Kierspe (ASV) stellen einen Getränkewagen im Volme-Freizeitpark auf, während die Sängerinnen des Chors „Mrs. Voice“ das Getränkeangebot um Sekt und Wein erweitern. „Die Stadt freut sich, dass es dank der Unterstützung durch die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen sowie der Stadtwerke Kierspe möglich ist, dieses Event anzubieten, und hofft auf zahlreiche Besucher“, erhofft sich Regina Semeraro für das zweite Feiern an der Volme am kommenden Samstag und dankt Manuela Keiderling von der Sparkasse und Phillip Plachta von den Stadtwerken für die Unterstützung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare