Vandalismus: Hoher Schaden

+
Unbekannte haben sich einen Spaß daraus gemacht, das Wartehäuschen in Rönsahl mit Farbe zu verunstalten. ▪

KIERSPE ▪ Als vor einigen Jahren die Fernsehsendung ALF im Fernsehen lief, wurde eine gleichnamige Ortschaft an der Mosel quasi über Nacht berühmt und das Ortsschild zur Beute von Alf-Fans. Fragt sich, welchem Umstand Kierspe seine plötzliche Beliebtheit verdankt, dass innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Ortseingangsschilder gestohlen wurden.

Bei dem Schild an der Höherstraße beschränkten sich die Täter darauf, die Schrauben zu lösen. An der Thingslindestraße wurde auch der Mast samt Halterung beschädigt. Nach Angaben der Stadtverwaltung schlägt die Wiederbeschaffung eines Schildes mit rund 721 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer zu Buche. Die Montage ist dabei nicht eingerechnet.

Unbekannte haben sich einen Spaß daraus gemacht, das Wartehäuschen an der Bushaltestelle „Am Stade“ in Rönsahl mit Farbe zu verunstalten.

Gefährlich für Fußgänger und Radfahrer hätte eine Aktion auf dem Fußgängerweg zwischen der Schanhollenschule und dem Heiratswäldchen werden können. Dort haben Unbekannte nicht nur die Abfalleimer aus den Halterungen gerissen, sondern auch die Kanaldeckel – im Amtsdeutsch Schachtabdeckungen – entfernt und in benachbarte Büsche geworfen.

Bei einer intensiven Suche durch städtische Mitarbeiter konnten diese Deckel alle gefunden und montiert werden, so dass zumindest dadurch kein größerer finanzieller Schaden entstand.

Die verschiedenen Taten wurden von der Stadtverwaltung zur Anzeige gebracht. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeidienststelle in Meinerzhagen unter der Rufnummer (0 23 54) 9 19 90 entgegen. ▪ jobek

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare